Fokus Afrika: E-Commerce - Die Zukunft liegt im Internet

29.09.2021 I Die Jacke eines Designers aus Kenia kaufen, die Bluse einer Modemacherin aus Nigeria? Der elektronische Handel macht es möglich. Er verlinkt die Kontinente zunehmend miteinander. Entscheidend ist aber, dass Jobs vor Ort entstehen.

Zum Newsletter anmelden

Die NORD I SÜD news berichten vierteljährlich über internationale Gewerkschaftsthemen und die Auswirkungen der Globalisierung auf die Arbeitswelt weltweit.

Filmtipp: Youth unstoppable

29.09.2021 I Who the fuck is Greta? Die Kanadierin Slater Jewell-Kemker ist schon seit etlichen Jahren in der Klimabewegung aktiv. Mit 15 nahm auch sie an ihrer ersten UN-Vertragsstaatenkonferenz teil.

Klima und Arbeitskampf - Gemeinsam Stark

29.09.2021 I Das Team von United for fight sammelt für sein Projekt »Klimagerechtigkeit und Arbeitskämpfe«, Beispiele wie Klima - und Arbeiterbewegung zusammenarbeiten.

ILO-Report bestätigt ­ungleiche Absicherung

29.09.2021 I Soziale Sicherheit bleibt für mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung ein Traum. Das bestätigt der aktuelle World Social Protection Report der ILO. 2020 waren 53,1 Prozent oder 4,1 Milliarden Menschen völlig ungeschützt. Allerdings verbergen sich hinter diesem globalen Durchschnitt erhebliche Ungleichheiten zwischen und innerhalb der Regionen.

Daimler in der ­Verantwortung

29.09.2021 IDer globale Industriegewerkschaftsverband Industriall Global Union hat sein globales Abkommen mit dem deutschen Autokonzern Daimler über soziale Verantwortung und Menschenrechte erneuert. Zu den wichtigsten Aspekten der Vereinbarung gehören ein klares Versprechen, die grundlegenden Arbeitnehmerrechte der ILO uneingeschränkt zu achten und in Ländern, die sie nicht unterzeichnet haben, Lösungen zu finden.

Nachfolge für Bangladesch-Akkord

29.09.2021 I Mehr als 100 Konzerne haben sich zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Textilbranche in Bangladesch verpflichtet. Mit 74 anderen Unternehmen unterzeichneten der deutsche Textilkonzern Kik, der Online-Händler Zalando und die Supermarktkette Lidl am 1. September 2021 das internationale Abkommen für Gesundheit und Sicherheit in der Textilindustrie, dessen Geschäftsstelle in Amsterdam ist.

ARCHIV NORD I SÜD news. Hier findet ihr nach und nach alle Ausgaben ab dem Projektjahr 2007.