Seminare für Betriebsräte

Unsere aktuellen Seminare

-

Online-Seminar: Arbeitsrecht 2
Schnelleinstieg: Kündigung, Abmahnung, Kündigungsarten und Widerspruch des Betriebsrates

-

Online-Seminar: Arbeitsrecht 1
Schnelleinstieg Arbeitsrecht: Wichtige Grundlagen kurz und knapp

-
-

Online-Seminarreihe: Arbeitsschutz & Psyche
Modul II: Prävention und die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen

-
-

Betriebsratsvorsitzende und Stellvertretungen 1
Besondere Rechte und Pflichten kennenlernen

DGB Bildungszentrum Besenbinderhof Hamburg
-

Online-Seminar: Datenschutz im Betrieb – Einführung
Basics für die Betriebsratsarbeit

-

66. Fachkonferenz Arbeitsrecht
Betriebsratsarbeit wirkungsvoll gestalten und Zukunftsthemen angehen

WELCOME Kongresshotel Bamberg
-

Betriebsverfassungsrecht kompakt 1
Grundlagen für einen schnellen Einstieg

DGB Bildungszentrum Besenbinderhof Hamburg
-

Online-Seminarreihe: Arbeitsschutz & Psyche
Modul III: Individuelle Präventionsmaßnahmen

-

Online-Seminarreihe: Arbeitsschutz & Psyche
Modul IV: Betriebliche Kommunikation

-

Betriebliches Eingliederungsmanagement 1
Die wichtigsten Grundlagen kennenlernen

Marina Hotel, Bernried (Starnberger See)
-

Online-Seminar: Datenschutz im Betrieb – Einführung
Basics für die Betriebsratsarbeit

-

Fresh-up Arbeitnehmerdatenschutz
Neue Tendenzen und aktuelle Entwicklungen im Datenschutz

Mercure Hotel München City Center
-

Betriebsrat und Arbeitsrecht 1
Erforderliche Grundlagen für jedes Betriebsratsmitglied

DGB Bildungszentrum Besenbinderhof Hamburg
-
-

Online-Seminar: Arbeitsrecht 1
Schnelleinstieg Arbeitsrecht: Wichtige Grundlagen kurz und knapp

-

Psychische Belastungen in der Arbeitswelt
Grundlagen zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen

Marina Hotel, Bernried (Starnberger See)
-

Wirtschaftliche Angelegenheiten 2
Der Jahresabschluss als Informationsquelle für die betriebliche Mitbestimmung

DGB Bildungszentrum Besenbinderhof Hamburg
-

Online-Seminar: Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten
Die Belegschaft durch stabile Regelungen schützen