Gemeinsam erfolgreich im Team Lösungen entwickeln und schwierige Situationen bewältigen

Unterschiedliche Arbeitsauffassungen, Streitigkeiten unter Kolleg_innen oder Reibereien im Gremium: wenn Konflikte nicht gelöst werden, lähmen sie langfristig die Arbeit. Aber wie lassen sich die Spannungen ansprechen und worauf kommt es an, um sie zu lösen? Wie lassen sich Lösungen finden, von denen am Ende möglichst alle Beteiligten profitieren? Mit verschiedenen Methoden und Beispielen lernt ihr, frühzeitig Konflikte, konstruktiv zu bearbeiten. Strategien zur Konfliktbewältigung können im Gremium und der Belegschaft, aber auch bei der Strategieentwicklung und Verhandlungsführung sinnvoll eingesetzt werden und machen euch als Team stärker.

Inhalt in Stichworten
  • Erkennen von Spannungsfeldern und Frühwarnsystem entwickeln
  • Umgang mit Konflikten
  • Frage- und Gesprächstechniken
  • Methoden und Strategien der Konfliktlösung
  • Prozesssteuerung im Gremium
Euer Nutzen

Ihr lernt systemische und lösungsorientierte Methoden kennen, um Konflikte frühzeitig zu erkennen und konstruktiv auszutragen. Damit könnt ihr Prozesse im Gremium besser steuern, interne Konflikte analysieren und schwierige Situationen bewältigen. Ihr erlernt praxisnahe Techniken, um euch nachhaltig zu entlasten und euren Alltag im BR-Vorsitz zu meistern.

Highlights

Individuelles Coaching nach Absprache

Referent_innenprofil

Unsere Referent_innen sind Expert_innen des jeweiligen Fachgebietes. Sie werden unterstützt von didaktisch geschulten Teamenden.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Hamburg
Angebotscode:
KKV2 / 223532025
Teilnahmegebühr:
1290,00 €
Unterkunft und Verpflegung:
668,41 €
zzgl. gesetzlicher MwSt
-
Hattingen
Angebotscode:
KKV2 / 323533212
Teilnahmegebühr:
1290,00 €
Veranstaltungsort:
Unterkunft und Verpflegung:
495,00 €
zzgl. gesetzlicher MwSt
Empfohlene Vorkenntnisse

 

 

  • Immer für euch ansprechbar

    Stefan van der Koelen

    Bildungsreferentin
  • Infos & Anmeldung

    Ludmila Eigster

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Schulungs-Anspruch
    § 37 Abs. 6 BetrVG
    § 54 Abs. 1 BPersVG
    Teilnehmer_innenkreis
    • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertretungen
    • Personalratsvorsitzende und Stellvertretungen