Neueste Tendenzen im Arbeitsrecht Auf aktuelle arbeitsrechtliche Entwicklungen reagieren

Das Arbeits- und das Betriebsverfassungsrecht unterliegen einem stetigen Wandel und sind stark durch die Rechtsprechung der Gerichte sowie neue gesetzliche Regelungen geprägt. Zunehmend wirken sich auch die europarechtlichen Regelungen und die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) auf die Praxis des Arbeitsrechts aus. In diesem Seminar stellen wir dir die aktuellen Gesetzesänderungen vor und bringen dich auf den neuesten Stand der Rechtsprechung. Du lernst, welche Risiken oder Chancen für die Praxis der Betriebsratsarbeit mit diesen Änderungen verbunden sind. Außerdem erfährst du, welche Gesetzesänderungen im Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht durch den Gesetzgeber geplant sind.

Inhalt in Stichworten
  • Aktuelle Rechtsprechung aus dem Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht
  • Auswirkungen des Europarechts auf die betriebliche Praxis
  • Anforderungen an die Betriebsratspraxis
  • Aktuelle wichtige Themen für Betriebsräte
  • Ausblick auf anstehende Veränderungsprozesse
  • Aktuelle Gesetzesvorhaben und Gesetzesänderungen im Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht
Euer Nutzen

In diesem Seminar lernst du:
• alles Wichtige über aktuelle Entwicklungen im Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht.
• Veränderungen wahrzunehmen, die für eure Arbeit im Betriebsrat von Bedeutung sind.
• die neuesten gerichtlichen Entscheidungen auf deine Betriebsratspraxis zu übertragen.

Highlights

Besuch beim Arbeitsgericht

Sonstiges
Schulungen zu neuen Gesetzen und deren Anwendung sind wegen der Überwachungsaufgabe des Betriebsrates nach § 80 Abs. 1 Nr. 1 BetrVG und den Beteiligungsrechten ein erforderlicher Bestandteil für die Betriebsratsarbeit (BAG, Beschluss vom 31.10.1973 – 1 ABR 7/72; LAG Hamm, Beschluss vom 11.03.1981 – TaBV 125/80). Gleiches gilt für Schulungen zur aktuellen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts und der Landesarbeitsgerichte (BAG, Beschluss vom 18.01.2012 – 7 ABR 73/10; BAG, Beschluss vom 20.12.1995 – 7 ABR 14/95).


Mehr zu aktuellen Themen aus dem Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht gibt es auch viermal jährlich auf unseren Fachkonferenzen "Arbeitsrecht in der Betriebsratspraxis"
Referent_innenprofil

Das Seminar wird von ausgewählten Fachanwält*innen für Arbeitsrecht und Arbeitsrechtsexpert*innen geleitet.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Hamburg
Angebotscode:
NTA / 224741612
Teilnahmegebühr:
1490,00 €
Unterkunft und Verpflegung:
913,04 €
zzgl. gesetzlicher MwSt
Empfohlene Vorkenntnisse

 

 

  • Immer für euch ansprechbar

    Lennart Melbye

    Bildungsreferent
  • Infos & Anmeldung

    Franziska Naß

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Schulungs-Anspruch
    § 37 Abs. 6 BetrVG
    §179 Abs. 4 Satz 3 SGB IX
    § 54 Abs. 1 BPersVG
    Teilnehmer_innenkreis
    • Betriebsratsmitglieder
    • Schwerbehindertenvertretung
    • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertretungen
    • Personalratsmitglieder