Fachkonferenz: Betriebsratsarbeit 2022 unter dem Einfluss der Pandemie – Aktuelle Rechtsprechung zum Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht – Neues aus dem Europarecht Betriebsratsarbeit wirkungsvoll gestalten und Zukunftsthemen angehen

Nach der Betriebsratswahl werden in den ersten Monaten im neuen Gremium die Weichen für eine erfolgreiche Amtszeit gestellt. Mit aktuellen Schwerpunktthemen unserer Fachkonferenz wollen wir euch bei eurem Start in die neue Amtszeit unterstützen. Die Pandemie hat unser Arbeitsleben grundlegend verändert und die gesetzlichen Grundlagen beeinflusst. So wurden mit dem Betriebsrätemodernisierungsgesetz im Betriebsverfassungsgesetz die Mitbestimmungsrechte von Betriebsräten erweitert und neue Möglichkeiten zur Zusammenarbeit geschaffen. Das Arbeitsrecht wird immer mehr durch das Europarecht geprägt. Was dies für die Betriebsratsarbeit bedeutet, werden wir mit euch beleuchten. Ein Überblick über aktuelle Entwicklungen im Arbeits- und Sozialrecht ist ebenfalls für eine erfolgreiche Betriebsratsarbeit wichtig, um die aktuellen Herausforderungen zu bestehen.

Inhalt in Stichworten
  • Herausforderungen für die Betriebsratsarbeit 2022
  • Aktuelle Rechtsprechung aus dem Arbeitsrecht
  • Auswirkungen des Europarechts auf das deutsche Arbeitsrecht und die Betriebsratsarbeit
  • Aktuelles aus dem Sozialrecht
Euer Nutzen

Direkter Erfahrungsaustausch mit Expert_innen: Unsere Fachkonferenz bietet die Möglichkeit des direkten Erfahrungsaustausches mit unseren Referent_innen. Sie sind ausgewiesene Expert_innen, die euch die neuesten Handlungsmöglichkeiten darstellen und Handlungsorientierung sowie Tipps für eine erfolgreiche Betriebsratsarbeit geben. Nutzt diesen Austausch für eure tägliche Betriebsratsarbeit und qualifiziert euch durch die Teilnahme komplex und praxisnah.

Sonstiges
Verlängerte Anmeldefrist und Zimmerbuchung bis zum 15.05.2022
Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Bamberg
Angebotscode:
FKB / 222741657
Teilnahmegebühr:
750,00 €
Veranstaltungsort:
Preise gelten inkl. Verpflegung