Aufstehen gegen Rassismus: Teamer_innenausbildung Stammtischkämpfer_innen

Wir werden in unserem Alltag immer wieder mit diskriminierenden und rechtspopulistischen Aussagen, Vorurteilen und Parolen konfrontiert. Der gesellschaftliche Rechtsruck zeigt sich nicht nur bei Wahlen, sondern auch in öffentlichen Debatten. Ob privat, in der (Berufs-)Schule oder am Arbeitsplatz, überall begegnen uns Sprüche, die uns manchmal die Sprache verschlagen.

Doch du möchtest gekonnt widersprechen und auch andere dazu aktivieren, dagegen zu halten? Dann ist dieses Seminar genau das richtige für dich!
Fühle dich bestärkt, Position gegen demokratiefeindliche Gruppen zu beziehen, indem du Argumentationsmuster durchschaust und diese mit selbstbewusster Haltung sowie überzeugenden und solidarischen Argumenten konterst.
In praktischen Übungen lernst du, rechtspopulistischen Aussagen und Vorurteilen zu begegnen und klar gegen jegliche Form von Diskriminierung einzustehen.

Innerhalb des Seminars wird es auch darum gehen, wie du selbst Workshops anbieten kannst, um Stammtischkämpfer_innen auszubilden. So kannst du dein Wissen direkt weitergeben.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit "Aufstehen gegen Rassismus!" statt. Falls für dich ein Teilnahmebeitrag zutrifft, melde dich gerne bei info@aufstehen-gegen-rassismus.de, um deinen Beitrag übernehmen zu lassen.

Dieses Seminar ist gefördert aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Hattingen
Angebotscode:
AGR / 622698269
Kostenbeteiligung:
150,00 €
Das Seminar ist kostenlos für Teilnehmende, die sich in einer Berufsausbildung befinden, in einem Jugendverband aktiv oder unter 27 Jahre alt sind.
Preise gelten inkl. Unterkunft und Verpflegung