Sicherer Umgang mit Konflikten und kluges Verhandeln. Training für Beraterinnen und Berater Faire Mobilität

Die Interessen der Ratsuchenden selbstbewusst vertreten – Gespräche und Verhandlungen mit Arbeitgebern und Generalunternehmern sind für die Beratungsarbeit eine Herausforderung. Im Training lernt ihr mehr über den Umgang mit Konflikten und wie ihr selbstbewusst verhandelt. Ihr übt anhand praxisnaher Fälle, wie ihr euch auf die Verhandlung vorbereiten, wie ihr die Ziele eurer Ratsuchenden konsequent verfolgen und wie ihr eure Verhandlungsposition stärken könnt.

Dieses Seminar ist ein Angebot von Faire Mobilität: https://www.faire-mobilitaet.de/veranstaltungen

Die Anmeldung bitte per Mail an begona.monz@dgb-bildungswerk.de

Inhalt in Stichworten
  • Konflikttheorie
  • Konfliktypen
  • Verhandlungstheorie
  • Vorbereitung auf Verhandlung
  • Führen von Verhandlungen
  • Nachbereitung von Verhandlungen
Sonstiges
Seminarzeiten:
Tag 1: 9:00 - 17:30 Uhr
Tag 2: 9:00 - 15:30 Uhr

Die Kosten für die Veranstaltung und die angebotene Verpflegung während der Veranstaltung werden vom DGB Bildungswerk Bund im Rahmen des Projektes Faire Mobilität getragen. Reise- und Hotelkosten können nicht übernommen werden.
Wir behalten uns vor, die Veranstaltung aufgrund von erhöhtem Infektionsgeschehen ggf. kurzfristig abzusagen. Wir empfehlen daher bei der Buchung auf Stornofristen zu achten. Etwaige Stornokosten für Hotel-, Fahrt- oder sonstige Buchungen werden von uns nicht erstattet.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis spätestens 8 Wochen vor Seminarbeginn.

Das Projekt Faire Mobilität wird gefördert vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.
Referent_innenprofil

Michaela Dälken (DGB Bildungswerk BUND), Dominique John (Faire Mobilität)

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Berlin
Angebotscode:
UKV / 121400064
Veranstaltungsort:
Information zu Unterkunft u. Verpflegung stehen unter Sonstiges