Webtalk 2: Positionen der Gewerkschaften zum Lieferkettengesetz Im Rahmen der Reihe: Nein zu Menschenrechtsverletzungen und Ökozid! Ja zum Lieferkettengesetz!

Welche Position nehmen die Gewerkschaften zum Lieferkettengesetz ein und welche Rolle können Gewerkschaften und die betriebliche Mitbestimmung spielen? Können internationale Gewerkschaftsstrukturen bei der Umsetzung hilfreich sein und wird ein Lieferkettengesetz möglicherweise die gewerkschaftliche Organisierung von Arbeitnehmenden in Produktionsländern stärken? Diese und weitere Fragen diskutieren wir mit Frank Zach. Frank Zach ist in der Bundesvorstandsverwaltung des DGB der Ansprechpartner für Internationale Gewerkschaftspolitik und Gewerkschafts- und Menschenrechte.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts Globales Lernen für Arbeitnehmende statt.
Es wird gefördert von Engagement Global mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Sonstiges
19.00 - 20.00 Uhr
(Anmeldeschluß 03.12.20 11.00 Uhr)
Referent_innenprofil

Gespräch mit Frank Zach

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Online
Angebotscode:
WebLK2 / 320603276
Veranstaltungsort:
DGB Bildungswerk BUND e.V.
Die Veranstaltung ist kostenfrei
Dieses Seminar ist Teil dieser Veranstaltungsreihe