Vom Neben- zum Miteinander // Betriebliche und Gesellschaftspolitische Auseinandersetzungen verbinden!?

Viele gesellschaftspolitische Themen und Bewegungen, wie „black lives matter“, „Klimawandel“, „leave no one behind“ oder „Feministisch. Solidarisch. Gerecht.“ bewegen uns aktuell und prägen somit auch unsere Gewerkschaftsaktivitäten. In diesem Seminar wollen wir uns damit beschäftigen, ob und inwiefern aktuelle gesellschaftspolitische Auseinandersetzungen mit unseren betrieblichen Auseinandersetzungen zusammengebracht werden können? Wir erarbeiten gemeinsam, welche Möglichkeiten es bereits gibt und was es darüber hinaus braucht. Dazu schauen wir uns Beschlusslagen der Gewerkschaftsjugenden und Tarifverträge an, wir schauen auf Tarifkampagnen und Formate gesellschaftspolitischer Akteur_innen. Denn „Solidarisch ist man nicht allein“!

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Hattingen
Angebotscode:
PKV / 621678040
Kostenbeteiligung:
150,00 €
kostenlos für alle unter 27 und Multiplikator_innen der gewerkschaftlichen Jugendarbeit
Preise gelten inkl. Unterkunft und Verpflegung