Online-Seminar: Öffentlichkeitsarbeit für Interessenvertretungen Kommunikationsstrategien und Präsenz in digitalen Zeiten

Dieses Online-Seminar im Workshop-Format soll euch die Möglichkeit geben, eure bisherige Öffentlichkeitsarbeit auf den Prüfstand zu stellen.
Ziel ist, eure Themen für die nächsten Monate und deren mediale Umsetzung zu planen.

Modul 1: Einführung - den Dialog auch in der Krise aufrechterhalten
Im ersten Teil werden wir die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch geben und in die strategische Planung eurer Kommunikations- und Informationsarbeit einführen. Wir stellen den rechtlichen Rahmen vor und entwickeln gemeinsam erste Ideen.
• Erfahrungsaustausch: Kommunikation in der Krise
• Tipps zur Planung der Öffentlichkeitsarbeit
• Rechtliche Rahmenbedingungen

Modul 2: Einsatz digitaler Medien
Schwerpunkt wird sein, wie ihr digitale Medien für eure Öffentlichkeitsarbeit einsetzen könnt. Ausgehend von den Zielen des Gremiums und den aktuellen Anforderungen sammeln wir Anregungen, wie ihr mit den Beschäftigten im Gespräch bleibt und eure Inhalte am besten kommuniziert. Und wir geben Tipps, wie ihr die unterschiedlichen Medien, die ihr nutzt, sinnvoll miteinander verknüpfen könnt.
• Austausch, Ideensammlung: Was machen die anderen?
• Kommunikation mit digitalen Medien – Rahmenbedingungen
• Ideen für das Grobkonzept

Modul 3: Gute Gestaltung
Eure Aushänge, Flyer oder Newsletter wollen wir im dritten Teil des Webinars unter die Lupe nehmen. Dazu führen wir in gestalterische Grundsätze ein. Und wir stellen Handwerkszeug vor und geben Tipps, wie ihr mit wenig Aufwand viel Aufmerksamkeit für eure Arbeit bekommt.
Und wir wollen konkret werden: Gemeinsam werden wir beispielhaft eure Themen für die nächsten Monate und deren mediale Umsetzung planen. Wir geben Tipps, wie ihr euch die Arbeit vor Ort teilen könnt und neue Mitstreiter_innen gewinnt. Ihr geht mit konkreten Vorschlägen zurück in euer Gremium.
• Layout: Tipps und Tricks zur Gestaltung
• Konkretisierung der Konzept-Ideen zur Diskussion im Gremium
• Arbeitsorganisation

Modul 4: Präsentation von Konzepten und Austausch
Wie weit sind die Konzepte? Wie sind die Ideen aus dem Webinar im Gremium diskutiert worden? In diesem Abschlussmodul wollen wir uns zu euren Konzepten austauschen und zum Feinschliff beitragen. Wir stellen Werkzeuge zur Überprüfung von Maßnahmen vor, so dass ihr zukünftig regelmäßig einschätzen könnt, wie eure Ideen ankommen bei der Belegschaft.

Euer Nutzen

Ihr nehmt neue Ideen für die Öffentlichkeitsarbeit im Gremium mit. Dort seid ihr in der Lage, die bisherige Arbeit zu besprechen und für die weitere Amtszeit bzw. Betriebsratswahl auf neue Weichen zu stellen. Ihr lernt, wie ansprechende Aushänge, Flyer und Newsletter erstellt werden. Ihr lernt unterschiedliche Programme kennen und habt vor Ort Zeit, diese unter Anleitung auszuprobieren. Der Austausch gibt euch wichtige Ideen für eure eigene Öffentlichkeitsarbeit und die Gestaltung von Infomaterialien mit auf den Weg. Mit ansprechenden Layouts gewinnt ihr mehr Aufmerksamkeit für eure BR-Arbeit.

Sonstiges
Das Webinar findet in 4 Modulen statt und ist nicht einzeln buchbar:

Modul 1: "Den Dialog auch in der Krise aufrechterhalten" am 28.09.20 um 10.30 - 12.00 Uhr
Modul 2: "Einsatz digitaler Medien" am 29.09.20 um 10.30 - 13.30 Uhr
Modul 3: "Gute Gestaltung von Aushängen und Texten" am 30.09.20 um 10.30 - 13.30. Uhr
Modul 4: "Prasentation von Konzepten und Austausch" nach Absprache
Referent_innenprofil

Unsere Referent_innen sind ausgewiesene Expert_innen des jeweiligen Fachgebietes.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Go to Meeting
Angebotscode:
WebÖA2 / 320533185
Teilnahmegebühr:
520,00 €
Veranstaltungsort:
DGB Bildungswerk BUND e.V.

 

 

  • Immer für euch ansprechbar

    Stefan Cors

    Bildungsreferent
  • Infos & Anmeldung

    Ursula Meiners

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Schulungs-Anspruch
    § 37 Abs. 6 BetrVG
    § 46 Abs. 6 BPersVG
    §179 Abs. 4 Satz 2 SGB IX
    Teilnehmer_innenkreis
    • Betriebsratsmitglieder
    • Schwerbehindertenvertretung
    • Personalratsmitglieder