Datenschutz bei Home-Office und mobilem Arbeiten Online-Seminar zur Regelung von modernen Arbeitsmitteln

In unserem Info-Online-Seminar besprechen wir den Einsatz von Smartphone,Tablet und Laptop als Arbeitsgerät im Home-Office. Auch der Einsatz von privaten Geräten hat in diesen Zeiten zugenommen. Wenn Beschäftigte bei der Arbeit eigene Geräte nutzen, gehen sie beispielsweise Haftungsrisiken ein – schließlich verlassen nach Dienstschluss auch Daten den geschützten Raum des Betriebes. Außerdem verschiebt sich die Arbeitszeit oft in den privaten Bereich. Unterstützt wird die Entwicklung von der (häufig externen) Cloud-Technologie. Hier seid ihr als Betriebsrat neu gefordert.

Inhalt in Stichworten
  • Rechtliche Probleme bei BYOD
  • Arbeitnehmerüberwachung durch Mobilgeräte
  • Datenschutzrechtliche Regelungen
  • Regelungen zu Arbeitschutz und Arbeitszeit
  • Austausch zu betrieblichen Herausforderungen
Euer Nutzen

Dies ist keine Grundlagenschulung und ersetzt kein Präsenzseminar, sondern dient der Vermittlung aktueller rechtlicher Entwicklungen und dem betrieblichen Austausch.

Highlights

Im Online-Seminar besprechen wir aktuelle gesetzliche Regelungen zum Thema sowie eure aktuellen betrieblichen Herausforderungen.

Sonstiges
Die Seminarzeiten für dieses Webinar sind von 10:30 Uhr bis 12:15 Uhr.
Vorherige Anmeldung erforderlich.
Referent_innenprofil

Unsere Referent_innen sind ausgewiesene Expert_innen des jeweiligen Fachgebietes.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Go to Webinare
Angebotscode:
WebDS1 / 320533161
Veranstaltungsort:
Go to Webinare
Die Veranstaltung ist kostenfrei
-
Go to Webinare
Angebotscode:
WebDS1 / 320533162
Veranstaltungsort:
Go to Webinare
Die Veranstaltung ist kostenfrei

 

 

Archivierte Daten
  • Immer für euch ansprechbar

    Stefan Cors

    Bildungsreferent
  • Infos & Anmeldung

    Ursula Meiners

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Schulungs-Anspruch
    § 37 Abs. 6 BetrVG
    § 46 Abs. 6 BPersVG
    Teilnehmer_innenkreis
    • Betriebsratsmitglieder
    • Personalratsmitglieder
Archivierte Daten