Arbeits- und Gesundheitsschutz 3 Arbeitssysteme sicher und gesundheitsgerecht gestalten

Wenn ihr in den wichtigsten Arbeitsschutzthemen Erfahrungen gesammelt habt, könnt ihr die Arbeitssysteme in eurem Betrieb aktiv mitgestalten. Unser Aufbauseminar vermittelt die wesentlichen Grundlagen dafür. Ihr bekommt einen Überblick über den Aufbau und Nutzen von Arbeitsschutz-Managementsystemen und eure Beteiligungsmöglichkeiten als Betriebsrat. Außerdem vergleichen wir Aufbau und Strukturen anderer bestehender betrieblicher Managementsysteme und erklären die inhaltlichen Schnittmengen.

Inhalt in Stichworten
  • Sichere Verwendung von Werkzeugen, Maschinen, Geräten und Anlagen
  • Anforderungen an die Gefährdungsbeurteilung
  • Verordnungen, technische Regeln und Unfallverhütungsvorschriften
  • Anforderungen an die Organisation des betrieblichen Arbeitsschutzes
  • Arbeitsschutzmanagementsysteme (z. B. DIN ISO 45001, OHRIS, „Sicher mit System“)
  • Managementsysteme integrieren
  • Mitbestimmung und Initiativrecht bei betrieblichen Regelungen
Euer Nutzen

Nach dem Seminar beherrscht ihr die Grundlagen, um Arbeitssysteme sicher und menschengerecht mitzugestalten. Ihr kennt die wichtigsten Regelwerke, die Anforderungen an die Gefährdungsbeurteilung stellen und seid mit den Einflussmöglichkeiten der betrieblichen Interessenvertretung vertraut.

Highlights

Exkursion in einen Betrieb

Referent_innenprofil

Das Seminar wird von ausgewiesenen Fachexpert_innen aus der betrieblichen Praxis geleitet.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Hattingen
Angebotscode:
ASG3 / 321473039
Teilnahmegebühr:
1290,00 €
Veranstaltungsort:
Unterkunft und Verpflegung:
570,60 €
zzgl. gesetzlicher MwSt
Empfohlene Vorkenntnisse

 

 

  • Immer für euch ansprechbar

    Cornelia Danigel

    Bildungsreferentin
  • Infos & Anmeldung

    Michaela Wolf

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Schulungs-Anspruch
    § 37 Abs. 6 BetrVG
    § 46 Abs. 6 BPersVG
    Teilnehmer_innenkreis
    • Betriebsratsmitglieder
    • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertretungen
    • Personalratsmitglieder
    Inhouse
    Als Inhouse-Seminar buchbar