Protokollführung Feinheiten der BR-Arbeit: Formfragen sind auch Inhaltsfragen

Ein korrekt geführtes Protokoll (bzw. eine Sitzungsniederschrift) ist wichtig, um im Gremium einen rechtswirksamen Beschluss zu fassen und ihn zu dokumentieren. Es dient bei Streitigkeiten mit dem Arbeitgeber der Beweisführung. Wir stellen alle juristischen, inhaltlichen und strukturellen Gesichtspunkte des Protokolls vor. Zudem vermittelt das Seminar notwendige und technische Kniffe zur Vorlagenerstellung – letztere anhand von praktischen Übungen.

Inhalt in Stichworten
  • Rechtliche Grundlagen
  • Funktion und Bedeutung für die Geschäftsführung
  • Notwendige Inhalte und Struktur des Protokolls
  • Übungen zu Gestaltungs- und Formulierungstechniken
  • Vorlagen erstellen
  • Vorlagen, Formate, Formulargestaltung
Euer Nutzen

Nach dem Seminar kennt ihr die rechtliche Bedeutung des Protokolls und wisst, worauf es bei der Protokollführung ankommt. Ihr beherrscht die Feinheiten der richtigen Formulierung. Ihr wisst, wie wichtig die korrekte Beschlussfassung ist – von der Einladung über die Tagesordnung bis zur Umsetzung. Die technischen Aspekte der Protokollführung sind euch vertraut. Ihr fühlt euch sicher bei der Erstellung des Protokolls am Computer.

Highlights

Praktische Übungen.
Laptop wird gestellt.

Referent_innenprofil

Das Seminar wird von Fachanwält_innen für Arbeitsrecht und Arbeitsrechtsexpert_innen geleitet. Sie werden unterstützt von didaktisch geschulten Teamenden.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Hamburg
Angebotscode:
PRO5 / 221511543
Teilnahmegebühr:
1290,00 €
Unterkunft und Verpflegung:
709,40 €
zzgl. gesetzlicher MwSt
-
Hamburg
Angebotscode:
PRO5 / 221511544
Teilnahmegebühr:
1290,00 €
Unterkunft und Verpflegung:
709,40 €
zzgl. gesetzlicher MwSt
-
Hamburg
Angebotscode:
PRO5 / 221511545
Teilnahmegebühr:
1290,00 €
Unterkunft und Verpflegung:
709,40 €
zzgl. gesetzlicher MwSt
Empfohlene Vorkenntnisse

 

 

  • Immer für euch ansprechbar

    Altun Jenner

    Bildungsreferentin
  • Infos & Anmeldung

    Heike Leng

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Teilnehmer_innenkreis
    • Neue Betriebsratsmitglieder
    • Erfahrene Betriebsratsmitglieder
    • Personalratsmitglieder
    • Protokollführer_innen