Mit Kurzarbeit und Qualifizierung sicherer durch die Krise Mit dem „Arbeit-von-morgen-Gesetz“ Beschäftigung sichern

Kurzarbeit kann in wirtschaftlich schwierigen Zeiten Kündigungen vermeiden. Jetzt gibt es eine neue gesetzliche Regelung dazu: Durch das „Arbeit-von-morgen-Gesetz“ werden mehr Qualifizierungsmaßnahmen staatlich gefördert. Wir zeigen, welche Chancen es gibt, auf dieser Grundlage Qualifizierungsangebote auszubauen, und welche Möglichkeiten das Betriebsverfassungsgesetz bietet. Damit die Kolleg_innen die Arbeitszeit, die bei Kurzarbeit ausfällt, sinnvoll für Qualifizierungsmaßnahmen nutzen können. Darüber hinaus werden auch die durch die Pandemie-Krise aktualisierten Gesetzesänderungen erläutert.

Inhalt in Stichworten
  • Gesetzliche Voraussetzungen für Kurzarbeit
  • Initiativrecht und Mitbestimmung bei Kurzarbeit
  • Dauer und Höhe des Kurzarbeitergeldes
  • Arbeitsrechtliche Auswirkungen
  • Qualifizierung und Betriebsverfassungsrecht
  • Muster-Betriebsvereinbarungen
  • Praxischeck: Umsetzungsstrategien
Euer Nutzen

Ihr erfahrt alles Wichtige über das Thema Kurzarbeit, Qualifizierung und die neuen gesetzlichen Regelungen. Ihr bekommt Beispiele, wie Betriebsvereinbarungen zu Kurzarbeit und Qualifizierung aussehen, und könnt sie für eure betriebliche Praxis nutzen. Mit diesem Wissen schützt ihr die Kolleg_innen vor betriebsbedingten Kündigungen.

Highlights

Mit aktuellen Praxisbeispielen.

Referent_innenprofil

Das Seminar wird von Fachanwält_innen für Arbeitsrecht und Arbeitsrechtsexpert_innen geleitet. Sie werden unterstützt von didaktisch geschulten Teamenden .

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Hamburg
Angebotscode:
KAQ / 221491600
Teilnahmegebühr:
1290,00 €
Unterkunft und Verpflegung:
806,64 €
zzgl. gesetzlicher MwSt
-
Hamburg
Angebotscode:
KAQ / 221491601
Teilnahmegebühr:
1290,00 €
Unterkunft und Verpflegung:
709,40 €
zzgl. gesetzlicher MwSt
-
Hattingen
Angebotscode:
KAQ / 321493060
Teilnahmegebühr:
1290,00 €
Veranstaltungsort:
Unterkunft und Verpflegung:
570,60 €
zzgl. gesetzlicher MwSt

 

 

  • Immer für euch ansprechbar

    Thomas Pristin

    Bildungsreferent
  • Infos & Anmeldung

    Heike Leng

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Schulungs-Anspruch
    § 37 Abs. 6 BetrVG
    Teilnehmer_innenkreis
    • Betriebsratsmitglieder
    • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertretungen