Betriebsrat und Arbeitsrecht 1- Teil I Die Rechte des Betriebsrates erkennen und zur Gestaltung der Arbeitsbedingungen nutzen!

Das Seminar vermittelt die erforderlichen arbeitsrechtlichen Grundkenntnisse für die Betriebsratsarbeit. Welche wirkungsvollen Informations- und Mitbestimmungsrechte stehen dem Betriebsrat zu und wie geht er mit ihnen zielorientiert und effektiv um. Mit unserer bewährten Methode »Saseler Dreischritt« lernt ihr, wie ihr die Betriebsratsarbeit systematisch und strategisch gestaltet. Am Ende des Seminars erproben alle Teilnehmenden ihr Wissen im Rahmen eines eintägigen Planspiels, unterstützt von geschulten Teamenden. Ihr seid dann die Betriebsräte der »Baden AG«, verständigt euch im Gremium über Ziele und Strategien, verhandelt mit dem Arbeitgeber und könnt - wenn ihr es für sinnvoll erachtet - Anträge beim Arbeitsgericht stellen.

Inhalt in Stichworten
  • Der wasserdichte Betriebsratsbeschluss
  • Rolle, Funktion und Arbeitsbedingungen des Betriebsrats
  • Handlungskonzept mit Saseler Dreischritt
  • Verschiedene Felder der Mitbestimmung
  • Weitere Rechte aus dem BetrVG
  • Bestellungsverfahren der Einigungsstelle
Euer Nutzen

Nach dem Seminar kennt ihr eure Rolle und Aufgaben als Betriebsratsmitglied. Ihr lernt die wichtigsten Rechte des Betriebsrats und 15 verschiedene Felder der Mitbestimmung.

Highlights

Aufwändiges Planspiel

Sonstiges
Dieses Seminar erfordert keinerlei Vorkenntnisse
Referent_innenprofil

Das Seminar wird von ausgewählten Fachanwält_innen für Arbeitsrecht und Arbeitsrechtexpert_innen geleitet. Sie werden unterstützt von didaktisch geschulten Teamenden.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Angebotscode:
AR1W1 / 220651501
Teilnahmegebühr:
1300,00 €
Ort:
Hamburg
Unterkunft und Verpflegung:
794,05 €
zzgl. gesetzlicher MwSt
-
Angebotscode:
AR1W1 / 220651503
Teilnahmegebühr:
1300,00 €
Ort:
Hamburg
Unterkunft und Verpflegung:
794,05 €
zzgl. gesetzlicher MwSt

 

 

  • Immer für euch ansprechbar

    Altun Jenner

    Bildungsreferentin
  • Infos & Anmeldung

    Kirsten Watty

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Schulungs-Anspruch
    § 37 Abs. 7 BetrVG
    Teilnehmer_innenkreis
    • Neue Betriebsratsmitglieder
    • Betriebsratsmitglieder
    • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertretungen