Wirtschaftsausschuss 2 Jahresabschlussanalyse durchführen und wirtschaftliche Lage bewerten

§108,5 BetrVG: „Der Jahresabschluss ist dem Wirtschaftsausschuss unter Beteiligung des Betriebsrats zu erläutern“. Das Seminar behandelt den Jahresabschluss (Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Anhang und Lagebericht) als eine wesentliche Informationsquelle für die betriebliche Interessen-vertretung. Was sind die wichtigsten Aussagen aus Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung? Was sagen Kennzahl wie EBIT, EBITDA und Cashflow über die Ertrags- und Vermögenslage aus? Was nützen die Zahlen für die Betriebsratsarbeit? Welche Bedeutung hat das Testat des Wirtschaftsprüfers? Im Seminar leiten wir die Kennzahlen aus den Quellen ab und erläutern sie im Hinblick auf ihre Aussagekraft zur wirtschaftlichen Lage. Ihr erfahrt, welchen Nutzen Kennzahlen für die Mitbestimmung haben – und für arbeitnehmerorientierte Alternativen zu wirtschaftlichen Entscheidungen der Geschäftsführung.

Inhalt in Stichworten
  • Bericht des Wirtschaftsprüfers
  • Jahresabschluss
  • Kapitalflussrechnung
  • Gliederung, Aufbau und Inhalte dieser Unterlagen
  • Betriebs- und Geschäftsgeheimnis
  • Kennzahlen zur Vermögens- und Ertragslage, Produktivität, Liquidität
  • Kennzahlenübersicht mit Definitionen und Glossar
  • Kennzahlenbasierte Präsentationen und ihr Nutzen für die betriebliche Informationspolitik
Euer Nutzen

Ihr wisst, welche Unterlage und Informationen der Unternehmen an den WiA überlassen muss. Ihr versteht den Jahresabschluss und könnt die Aussagekraft von Kennzahlen bewerten. Damit seid ihr in der Lage, Chancen und Risiken aus der Unternehmensentwicklung richtig einzuschätzen und könnt eure Forderungen als Betriebsrat mit wirtschaftlichen Argumenten untermauern.

Highlights

Als Inhouse-Seminar buchbar

Referent_innenprofil

Das Seminar wird von erfahrenen Berater_innen und ausgewiesenen Expert_innen aus der Praxis geleitet und durchgeführt. Für Rechtsthemen werden Fachreferent_innen und Rechtsanwält_innen herangezogen.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Angebotscode:
WA2 / 220651705
Teilnahmegebühr:
1450,00 €
Ort:
Grainau
Unterkunft und Verpflegung:
644,88 €
zzgl. gesetzlicher MwSt
-
Angebotscode:
WA2 / 220651706
Teilnahmegebühr:
1350,00 €
Ort:
Hamburg
Unterkunft und Verpflegung:
806,64 €
zzgl. gesetzlicher MwSt
-
Angebotscode:
WA2 / 220651707
Teilnahmegebühr:
1350,00 €
Ort:
Hamburg
Unterkunft und Verpflegung:
704,24 €
zzgl. gesetzlicher MwSt
-
Angebotscode:
WA2 / 220651708
Teilnahmegebühr:
1350,00 €
Ort:
Hamburg
Unterkunft und Verpflegung:
704,24 €
zzgl. gesetzlicher MwSt
-
Angebotscode:
WA2 / 220651709
Teilnahmegebühr:
1350,00 €
Ort:
Hamburg
Unterkunft und Verpflegung:
806,64 €
zzgl. gesetzlicher MwSt
-
Angebotscode:
WA2 / 220651710
Teilnahmegebühr:
1450,00 €
Ort:
Nürnberg
Unterkunft und Verpflegung:
862,92 €
zzgl. gesetzlicher MwSt
Empfohlene Vorkenntnisse

 

 

  • Immer für euch ansprechbar

    Altun Jenner

    Bildungsreferentin
  • Infos & Anmeldung

    Kirsten Watty

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Schulungs-Anspruch
    § 37 Abs. 6 BetrVG
    Teilnehmer_innenkreis
    • Aufsichtsratsmitglieder
    • Wirtschaftsausschussmitglieder
    • Betriebsratsmitglieder im Konzern- oder Gesamtbetriebsrat
    • Erfahrene Betriebsratsmitglieder
    Inhouse
    Als Inhouse-Seminar buchbar