Arbeit 4.0 Digitalisierung der Arbeit im Betrieb

Die Digitalisierung macht es möglich: Arbeit kann beinahe überall und zu jeder Tageszeit erledigt werden. Beschäftigte bringen nicht selten ihre eigenen Geräte (BYOD) mit, um sie während der Dienstzeit zu nutzen. Gibt es auch in eurem Betrieb immer weniger fest eingerichtete Arbeitsplätze? Und hat auch euer Gremium Probleme zu prüfen, ob das Arbeitszeitgesetz eingehalten wird? In diesem Seminar zeigen wir, wie ihr bei der Digitalisierung der Arbeitswelt mitbestimmen könnt. Insbesondere gehen wir auf daten- und arbeitsschutzrechtliche Fragen ein. Wir helfen euch, die Auswirkungen der neuen Technologien richtig einzuschätzen. Darüber hinaus stellen wir verschiedene Anbieter und Betriebssysteme vor.

Inhalt in Stichworten
  • Arbeitnehmerüberwachung durch Mobilgeräte
  • Datenschutzrechtliche Probleme des Cloud-Computing
  • Veränderungen der Arbeitswelt durch neue Endgeräte
  • Mobiles Arbeiten kontra Arbeitszeitgesetz
  • Datenschutz bei Mobile Work und Home-Office
  • Wirksame Regelung durch Betriebsvereinbarungen
Euer Nutzen

Ihr lernt die Risiken der neuen Arbeitsmethoden und Technologien kennen. Ihr erfahrt, mit welchen betrieblichen Regelungen dazu Standards beim Datenschutz und Arbeitsschutz eingehalten werden können. Die Kenntnisse aus dem Seminar helfen euch, mit den mobil arbeitenden Kolleg_innen in Kontakt zu bleiben und deren Interessen erfolgreich zu vertreten.

Highlights

Im Rahmen des Seminares finden standortbezogene Exkursionen zu Fachmessen oder Ausstellungen statt.

Als Inhouse Seminar buchbar.

Referent_innenprofil

Das Seminar wird von Expert_innen des jeweiligen Fachgebietes geleitet. Sie werden unterstützt von didaktisch geschulten Teamenden.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Angebotscode:
NT1 / 220532017
Teilnahmegebühr:
1290,00 €
Ort:
Hamburg
Unterkunft und Verpflegung:
704,24 €
zzgl. gesetzlicher MwSt
-
Angebotscode:
NT1 / 320533071
Teilnahmegebühr:
1290,00 €
Ort:
Hattingen
Unterkunft und Verpflegung:
566,60 €
zzgl. gesetzlicher MwSt
-
Angebotscode:
NT1 / 220532024
Teilnahmegebühr:
1290,00 €
Ort:
Hamburg
Unterkunft und Verpflegung:
704,24 €
zzgl. gesetzlicher MwSt
Empfohlene Vorkenntnisse

 

 

  • Immer für euch ansprechbar

    Stefan Cors

    Bildungsreferent
  • Infos & Anmeldung

    Clemens Uphues

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Schulungs-Anspruch
    § 37 Abs. 6 BetrVG
    § 46 Abs. 6 BPersVG
    Teilnehmer_innenkreis
    • Betriebsratsmitglieder
    • Personalratsmitglieder
    Inhouse
    Als Inhouse-Seminar buchbar