Ausbildung Betriebliche Konfliktberatung mit Zertifikat
Modul 2: Kernkompetenzen für die Einzelberatung

Die Konfliktklärung zwischen zwei und mehr beteiligten Parteien erfordert ein besonders strukturiertes Vorgehen. Das hierfür nötige Handwerkszeug wird in diesem Modul vorgestellt und in praktischen Einheiten angewendet. Die TeilnehmerInnen erhalten eine Einführung in die Dynamik von Gruppenprozessen und üben anhand von Fallbeispielen. Die TN erhalten einen ersten Überblick über das Verfahren Mediation und lernen die fünf Phasen im Mediationsprozess kennen. Die Rolle und Aufgabe des/der Mediators/in wird verdeutlicht. Es geht um ein erstes Verständnis und einen Zugang zum Verfahren Mediation.
Darüber hinaus werden die bisher entwickelten Ansatzpunkte für betriebliche Konfliktregulierungsverfahren vertieft.

Inhalt in Stichworten
  • Die Phasen eines Beratungsgesprächs
  • von der Anliegenklärung zur Problemlösung
  • Beratungstechniken: Verfahren zur Problemaufnahme und –analyse
  • Gesprächsführung und ausgewählte Gesprächstechniken in der Beratung
  • Stress- und Grenzsituationen im Beratungsprozess / Umgang mit Emotionen
  • Ergebnissicherung und Handlungsorientierung
  • Themenfindung für die Projektarbeit im Rahmen der Zertifizierung
Euer Nutzen

Ausgehend von den Phasen eines Beratungsprozesses, trainieren Sie die jeweils hilfreichen Techniken der Gesprächsführung und erhalten dazu Feedback. Sie lernen mit Emotionen und Stresssituationen in Beratungsgesprächen angemessen umzugehen und die Grenzen von Beratung einzuschätzen. Ein Schwerpunkt ist dabei das Kennenlernen des Mediationsverfahrens.

Referentenprofil

Unsere ReferentInnen sind ausgewiesene ExpertInnen des jeweiligen Fachgebietes.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Angebotscode:
BKO2 / 219532045
Teilnahmegebühr:
1150,00 €
Ort:
Hamburg

 

 

  • Immer für euch ansprechbar

    Stefan Cors

    Bildungsreferent
  • Infos & Anmeldung

    Ludmila Eigster

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Schulungs-Anspruch
    § 37 Abs. 6 BetrVG
    § 46 Abs. 6 BetrVG
    Teilnehmerkreis
    • Personalräte
    • Betriebsratsmitglieder
    • Gleichstellungsbeauftragte
    • Schwerbehindertenvertretung
    • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertretungen