Ausbildung Mediation - Grundausbildung
Modul 4: Transfer in die Praxis und Abschluss der Grundausbildung Mediation

Das vierte Modul vertieft die Phasen vier und fünf der Mediation. Es gilt, so frei wie möglich, Lösungsoptionen zu entwickeln. Wir üben Methoden und Techniken kreative Lösungsmöglichkeiten zu generieren. In Phase fünf verhandeln und vereinbaren wir konkrete, tragfähige Lösungswege. Zur Entwicklung und Bewertungen von Lösungen erlernen wir Techniken. In Einzelsupervision und kollegialem Feedback festigen wir die Mediationsrolle.

Inhalt in Stichworten
  • Phase 4: Sammeln und Bewerten von Lösungsoptionen
  • Phase 5: Abschlussvereinbarung
  • Co Mediation
  • Visualisierungs- und Moderationstechniken
  • Mediationspraxis durch Rollenspiele
  • Supervision
Euer Nutzen

Ihr führt Mediation zu einem effektiven Abschluss. Ihr seid dazu fähig ein Memorandum zu erstellen und erlebt eine Mediation von A - Z. Ihr erhaltet eine Einzelsupervision, eventuell als Reflexion eines eigenen Mediationsfalls. Ihr entwickelt für euch Kriterien, um eine Co-Mediation professionell zu gestalten. Ihr kennt Visualisierungs- und Moderationstechniken.

Referentenprofil

Erfahrene Referent_innen des DGB Bildungswerks, Mediator_innen und lizensierten Ausbilder_innen für Mediation (BM) leiten die Ausbildung. Wir ziehen zu Vorträgen über Spezialthemen externe Fachleute aus Wissenschaft und Praxis hinzu.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Angebotscode:
MQU4 / 220532003
Teilnahmegebühr:
790,00 €
Ort:
Hamburg
Dieses Seminar ist Teil dieser Veranstaltungsreihe

Mediation als Schlüsselkompetenz zur Konfliktlösung in Betrieben und Organisationen

 

 

  • Immer für euch ansprechbar

    Stefan Cors

    Bildungsreferent
  • Infos & Anmeldung

    Ludmila Eigster

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Schulungs-Anspruch
    § 37 Abs. 6 BetrVG
    § 46 Abs. 6 BetrVG
    § 96 Abs. 4 Satz 3 SGB IX
    Teilnehmerkreis
    • Personalräte
    • Betriebsratsmitglieder
    • Schwerbehindertenvertretung
    • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertretungen