Fachtagung Mediation
Mediation in Betrieben und Verwaltungen - mediative Methoden für die Interessenvertretung

Auch, wenn niemand gern darüber spricht – Konflikte in Organisationen sind eine Tatsache. Als Folge davon sinken Motivation und Arbeitsfähigkeit. Das Betriebsklima wird frostig und der Krankenstand steigt. Nicht bearbeitet Konflikte kosten viel Geld. Sie binden unnötig Ressourcen und hemmen die Entwicklung von Unternehmen. Konflikte müssen frühzeitig sichtbar gemacht und bearbeitet werden. Hierzu bietet sich das Verfahren der Mediation an. Mediation in Betrieben, Verwaltungen und Organisationen ist noch ein junges Thema. Derzeit entwickelt sich die Anwendung von Mediation in den Betrieben aus der Praxis heraus. Diese Fachtagung soll Möglichkeiten und Chancen aufzeigen, wie durch die Nutzung von Mediation und von mediativen Elementen arbeitsrechtliche Konflikte frühzeitig geklärt und bearbeitet werden können. Mit unserer Fachtagung bietet sich euch die Möglichkeit, den Nutzen betrieblicher Mediation zu diskutieren und zu reflektieren. Es sollen Modellprojekte vorgestellt und Erfahrungen aus der Praxis gesammelt werden. Ein besonderes Anliegen der Fachtagung ist der Blick auf die Anwendung von Mediation. Unsere Referent_innen aus Politik, Wissenschaft und betrieblicher Praxis berichten über Handlungsmöglichkeiten im Betrieb.
Inhalt in Stichworten
  • Neue Methoden zum Mediation und Konfliktbearbeitung
  • Visualisierung in der Mediation
  • Gestaltung von Dienst/-Betriebsvereinbarungen
  • Erfahrungsberichte aus der Praxis
  • Mediation aus Sicht der Arbeitgeber
  • Erarbeitung von Themen in Workshops
Euer Nutzen

Es werden betriebliche Fragestellungen und Praxisbeispiele vorgestellt und diskutiert. Nutzt diese drei Tage, um kompakt relevante Konzepte und gute praktische Beispiele und Strategien aus den unterschiedlichsten Bereichen kennenzulernen. Der Erfahrungsaustausch mit unseren Referent_innen und euren Kolleg_innen erweitert Handlungskompetenz und bereichert euch in der Gestaltung betrieblicher Regelungen.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Angebotscode:
FTM / 219532050
Teilnahmegebühr:
750,00 €
Ort:
Hamburg

 

 

  • Immer für euch ansprechbar

    Stefan Cors

    Bildungsreferent
  • Infos & Anmeldung

    Ludmila Eigster

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Schulungs-Anspruch
    § 37 Abs. 6 BetrVG
    § 46 Abs. 6 BetrVG
    Teilnehmerkreis
    • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertretungen
    • Personalratsvorsitzende und Stellvertretungen