Betriebliches Eingliederungsmanagement 1
Die wichtigsten Grundlagen kennenlernen

In einer sich schnell verändernden Arbeitswelt, die immer höhere Anforderungen hat, nehmen arbeitsbedingte Erkrankungen zu. Prävention ist wichtig, um die Arbeitsfähigkeit vor allem der älteren Beschäftigten zu erhalten. Dafür bietet das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) nach dem SGB IX eine gute Grundlage. Es ist Teil eines umfassenden Gesundheitsmanagements für alle Beschäftigten und hilft der betrieblichen Interessenvertretung bei der Verbesserung der Arbeitsbedingungen. Dieses Seminar führt in das BEM und in die Koordination der beruflichen Wiedereingliederung ein. Zusätzlich erklären wir, wie ihr außerbetriebliche Ansprechpersonen findet und euch von ihnen unterstützen lassen könnt.

Inhalt in Stichworten
  • Einführung in das BEM
  • Grundlagen zur Prävention
  • Belastungen und Beanspruchungen
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Bausteine für das Betriebliche Eingliederungsmanagement
  • Arbeitsbedingte Erkrankungen
  • Entschädigung und berufliche Wiedereingliederung
  • Aufgaben von Disability Manager_in
  • Handlungsmöglichkeiten der Betrieblichen Interessenvertretung
Euer Nutzen

Nach dem Seminar kennt ihr Strategien und Handlungsmöglichkeiten für ein betriebliches Eingliederungsmanagement. Ihr wisst, worauf es ankommt, wenn ihr das BEM einführt oder begleitet.

Referentenprofil

Die Fortbildung wird von erfahrenen ReferentInnen geleitet. Darüber hinaus externe Fachleute aus Wissenschaft und Praxis herangezogen. Sie werden unterstützt von didaktisch geschulten Teamenden.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Angebotscode:
BEM1 / 319473074
Teilnahmegebühr:
1190,00 €
Ort:
Hattingen
-
Angebotscode:
BEM1 / 319473087
Teilnahmegebühr:
1190,00 €
Ort:
Hattingen
-
Angebotscode:
BEM1 / 319473112
Teilnahmegebühr:
1190,00 €
Ort:
Hattingen
Dieses Seminar ist Teil dieser Veranstaltungsreihe

Lotsen für das Betriebliche Eingliederungsmanagement

 

 

  • Immer für euch ansprechbar

    Cornelia Danigel

    Bildungsreferentin
  • Infos & Anmeldung

    Michaela Wolf

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Schulungs-Anspruch
    § 37 Abs. 6 BetrVG
    § 46 Abs. 6 BetrVG
    § 96 Abs. 4 Satz 3 SGB IX
    Teilnehmerkreis
    • Personalräte
    • Betriebsratsmitglieder
    • Schwerbehindertenvertretung
    • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertretungen
    Inhouse
    Als Inhouse-Seminar buchbar