Methodenwerkstatt Konfliktmanagement
Systemaufstellungen für die Konfliktlösung einsetzen

Jede Organisation hat eine sichtbare äußere Ordnung, aber auch eine innere Ordnung – ein Kräftefeld von Menschen und Aufgaben mit einer verborgenen Dynamik. Oftmals liegen hier die Ursachen für Konflikte. Systemische Strukturaufstellungen sind ein wichtiges, zeitsparendes Analyseinstrument bei beruflichen Fragen. Grundsätzlich lassen sich alle betrieblichen Situationen und alle Hierarchie-Ebenen mit Aufstellungen darstellen. In diesem Seminar lernt ihr erste Grundlagen des systemischen Ansatzes kennen. Anhand von Praxisbeispielen vermitteln wir euch neue Sichtweisen auf bestehende Konflikte.

Inhalt in Stichworten
  • Systemische Strukturaufstellung
  • Organisations- und Teamstruktur
  • Organisationsaufstellung und verdeckte Aufstellung
  • Informelle Strukturen aufdecken
  • Handlungslernen durch eigenes Erleben
Euer Nutzen

Ihr lernt, Verflechtungen in eurem Betrieb zu durchschauen. Ihr bekommt wertvolle Handlungsimpulse für die Praxis und könnt dank der Erkenntnisse aus dem Seminar durchdacht an Konfliktlösungen arbeiten.

Referentenprofil

Das Seminar wird von Expert_innen des jeweiligen Fachgebietes geleitet. Sie werden unterstützt von didaktisch geschulten Teamenden.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Angebotscode:
WK2 / 219532023
Teilnahmegebühr:
890,00 €
Ort:
Hamburg

 

 

  • Immer für euch ansprechbar

    Stefan Cors

    Bildungsreferent
  • Infos & Anmeldung

    Ludmila Eigster

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Schulungs-Anspruch
    § 37 Abs. 6 BetrVG
    § 37 Abs. 7 BetrVG
    Teilnehmerkreis
    • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertretungen
    • Personalratsmitglieder