Betriebliches Konfliktmanagement 2
Ein Konfliktmanagementsystem entwickeln

Das unternehmerische Umfeld hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Vieles ist schneller geworden und weniger leicht zu durchschauen. Im Zuge dieser Veränderungen ist das Konfliktpotenzial innerhalb der Interessenvertretung hoch. Die Lösung ist eine konstruktive Konfliktkultur im Betriebsrat. Dafür braucht ihr zielgerichtete Strategien, die die Fähigkeiten aller Teammitglieder vernetzen. Der Einsatz lohnt sich: Eine konstruktive Einigung berücksichtigt alle Interessen. Und wer flexibel handlungsfähig ist, läuft den unternehmerischen Entscheidungen nicht hinterher.

Inhalt in Stichworten
  • Erweitern der Methodenkompetenz zu Konfliktbearbeitung
  • Entwicklung eines Konfliktmanagementsystems
  • Gezieltes Praxistraining
Euer Nutzen

Mit den Methoden aus dem Seminar seid ihr in der Lage, ein wirkungsvolles Konfliktmanagementsystem im Betriebsrat aufzubauen. Im Praxistraining sammelt ihr Erfahrungen mit unterschiedlichen Kommunikationsstilen und Konfliktlösungen.

Referentenprofil

Das Seminar wird von Expert_innen des jeweiligen Fachgebietes geleitet. Sie werden unterstützt von didaktisch geschulten Teamenden.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Angebotscode:
BKM2 / 319533043
Teilnahmegebühr:
1190,00 €
Ort:
Hattingen
-
Angebotscode:
BKM2 / 219532022
Teilnahmegebühr:
1190,00 €
Ort:
Hamburg

 

 

  • Immer für euch ansprechbar

    Stefan Cors

    Bildungsreferent
  • Infos & Anmeldung

    Ludmila Eigster

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Schulungs-Anspruch
    § 37 Abs. 6 BetrVG
    § 46 Abs. 6 BetrVG
    Teilnehmerkreis
    • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertretungen
    • Personalratsmitglieder