Rhetorik 4
Betriebsvereinbarungen in der Einigungsstelle erfolgreich verhandeln

Verhandlungen zu Betriebsvereinbarungen kann der Betriebsrat in der Einigungsstelle führen, die das Betriebsverfassungsgesetz als Instrument zur Schlichtung vorsieht. Kommunikatives Rüstzeug ist hier Gold wert: Wenn ihr euch mit Verhandlungsführung auskennt, habt ihr die besten Chancen, etwas für die Belegschaft zu erreichen. In diesem Seminar befassen wir uns intensiv mit der Vorbereitung, der Taktik und der praktischen Umsetzung von Verhandlungen. Zudem stellen wir rechtliche Eckpunkte vor und erläutern den formalen Ablauf eines Einigungsstellenverfahrens.

Inhalt in Stichworten
  • Verhandlungen in der Betriebsratspraxis
  • Effektive Verhandlungstechniken
  • Vorbereitung und Gestaltung von Verhandlungen
  • Verhandlungsstrategie und Taktik
  • Abwehr von Angriffen und »Killerphrasen«
Euer Nutzen

Das Seminar gibt euch die nötige Sicherheit, um eure Ziele konsequent zu verfolgen. Ihr erfahrt, welche Verhandlungsmethoden und -strategie ihr am besten einsetzt. Praktische Übungen machen euch mit typischen Verhandlungssituationen vertraut.

Referentenprofil

Das Seminar wird von Expert_innen des jeweiligen Fachgebietes geleitet. Sie werden unterstützt von didaktisch geschulten Teamenden.

Alle Termine für dieses Seminar
Zur Zeit sind keine Termine buchbar.

 

 

  • Immer für euch ansprechbar

    Stefan Cors

    Bildungsreferent
  • Infos & Anmeldung

    Ludmila Eigster

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Schulungs-Anspruch
    § 37 Abs. 6 BetrVG
    § 46 Abs. 6 BetrVG
    Teilnehmerkreis
    • Personalräte
    • Betriebsratsmitglieder
    • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertretungen