Personalwirtschaft 2 - Personalentwicklung
Personalentwicklung: Know-how und Innovation sichern

Personalentwicklung (PE) muss Bestandteil der strategischen Personalplanung und auf die Unternehmensentwicklung abgestimmt sein. Das gilt besonders für die Innovationsfähigkeit von Unternehmen. Als Betriebsrat könnt ihr die Personalstrategie eures Unternehmens umfassend mitgestalten. Bei der betrieblichen Weiterbildung geht es um einen kontinuierlichen Prozess: von der Ausbildung über die Weiterbildung bis zum Wissenstransfer ausscheidender Mitarbeiter_innen. Dieses Seminar setzt einen Schwerpunkt bei beschäftigtenorientierten Qualifizierungsstrategien. Eure Mitbestimmungsrechte und Handlungsmöglichkeiten im Rahmen einer modernen Personalwirtschaft zeigen wir an konkreten Beispielen.

Inhalt in Stichworten
  • Personalentwicklung in der strategischen Personalplanung
  • PE-Kreislauf: systematische Personalentwicklungs- und Weiterbildungspolitik
  • Personalentwicklungs- und Weiterbildungskonzepte, Methoden, Instrumente, Maßnahmen
  • Aktuelle Qualifizierungskonzepte: Formen, Inhalte, Medien
  • Neue Lernmethoden: CBT/WBT, E-Learning, Blended Learning
Euer Nutzen

Nach dem Seminar seid ihr mit Konzepten und Methoden der betrieblichen Personalentwicklung vertraut. Ihr wisst, wie ihr eure Mitbestimmungsrechte bei der Personalentwicklung nutzt. Damit sichert ihr die Innovationsfähigkeit im Unternehmen und helft den Kolleg_innen, ihre Arbeitsplätze durch Qualifizierung langfristig zu sichern.

Referentenprofil

Das Seminar wird von erfahrenen Berater_innen und Expert_innen aus der Praxis geleitet. Für Rechtsthemen werden Fachreferent_innen und Rechtsanwält_innen herangezogen.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Angebotscode:
PW2 / 219521728
Teilnahmegebühr:
1190,00 €
Ort:
Hamburg
-
Angebotscode:
PW2 / 219521729
Teilnahmegebühr:
1190,00 €
Ort:
Hamburg

 

 

  • Immer für euch ansprechbar

    Olaf Hofmann

    Bildungsreferent
  • Infos & Anmeldung

    Kirsten Watty

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Schulungs-Anspruch
    § 37 Abs. 6 BetrVG
    Teilnehmerkreis
    • Betriebsratsmitglieder im Konzern- oder Gesamtbetriebsrat
    • Erfahrene Betriebsratsmitglieder
    • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertretungen