Arbeitsrecht 4
Basiswissen: Handlungsmöglichkeiten bei betrieblicher Umstrukturierung

Umstrukturierungen werfen viele Fragen auf. Ob Betriebsübergang, Betriebsänderung oder Unternehmensumwandlung: Im Seminar erfahrt ihr alles, was ihr, über die betriebsverfassungsrechtlichen Vorschriften hinaus, im Betriebsrat dazu wissen müsst. Ausführlich werden die Folgen für Arbeitnehmende, Betrieb und Gremium dargestellt. Wir machen euch mit euren rechtlichen und taktischen Möglichkeiten vertraut. Vom Inhaberwechsel über Spaltung und Fusion bis zum Verkauf von Unternehmen lernt ihr, mit welchen Strategien ihr bei Umstrukturierungen wirklich etwas erreicht und wie ihr die Beschäftigten schützen könnt.

Inhalt in Stichworten
  • Wichtige Begriffe bei Umstrukturierungen
  • Inhaberwechsel, Spaltung, Fusion, Verkauf
  • Verschiedene Arten der Unternehmensumwandlung
  • Betriebsübergang nach § 613a BGB
  • Taktische Zusammenarbeit gestalten: Betriebsrat, Wirtschaftsausschuss, GBR und KBR
Euer Nutzen

Nach dem Seminar kennt ihr die wichtigen individualrechtlichen Regelungen. Ihr habt Antworten auf alle wesentlichen Fragen zum Thema erhalten, beispielsweise zu Sozialplan und Interessenausgleich. So schöpft ihr eure Handlungsmöglichkeiten rechtssicher aus und entwickelt zielführende Strategien für das Vorgehen des Betriebsrats.

Highlights

Als Inhouse-Seminar buchbar.

Referentenprofil

Das Seminar wird von Arbeitsrechtsexpert_innen geleitet. Sie werden unterstützt von didaktisch geschulten Teamenden.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Angebotscode:
AV4 / 219491609
Teilnahmegebühr:
1190,00 €
Ort:
Hamburg
-
Angebotscode:
AV4 / 219491610
Teilnahmegebühr:
1190,00 €
Ort:
Hamburg

 

 

  • Immer für euch ansprechbar

    Thomas Pristin

    Bildungsreferent
  • Infos & Anmeldung

    Heike Leng

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Schulungs-Anspruch
    § 37 Abs. 6 BetrVG
    Teilnehmerkreis
    • Betriebsratsmitglieder
    • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertretungen