Kennzahlensystem und Kostenrechnung
Controllinginstrumente zur Unternehmenssteuerung sinnvoll nutzen

In Unternehmen gibt es ein monatliches Berichtswesen und Reporting. Kennzahlen sind für die Entscheidungen der Geschäftsleitung eine wichtige Handlungsgrundlage. Hierbei interessieren nicht nur die Abweichungen der Istzahlen von den Planzahlen: Es geht um die aktuelle Gesamtlage in Form eines Kennzahlensystems. Dabei werden insbesondere die Bereiche Rentabilität, Liquidität und Produktivität, aber auch Aufwand und Ertrag sowie die Kapital- und Vermögenslage analysiert. Als Betriebsratsmitglieder solltet ihr der Geschäftsführung mit gleichem Kenntnisstand gegenübertreten. In diesem Seminar vermitteln wir den praktischen Umgang mit Kennzahlen und Kostenrechnung. Zukünftig könnt ihr Mitbestimmung effektiver und sicherer durchsetzen.

Euer Nutzen

Ihr gewinnt Sicherheit im Umgang mit Kennzahlen aus Bilanzen, GuV nd dem internen Rechnungswesen. An Berechnungsbeispielen lernt ihr, die Lage des Unternehmens zu erfassen. Ihr erfahrt, was sich für die Mitbestimmung daraus ableitet. So könnt ihr zu allen Kennzahlen Handlungsmöglichkeiten der Mitbestimmung aufzeigen und euren Beratungsaufgaben gegenüber dem Arbeitgeber kompetent nachkommen.

Highlights

Als Inhouse-Seminar buchbar

Referentenprofil

Das Seminar wird von erfahrenen Berater_innen und Expert_innen aus der Praxis geleitet. Für Rechtsthemen werden Fachreferent_innen und Rechtsanwält_innen herangezogen.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Angebotscode:
FK1 / 219521720
Teilnahmegebühr:
1350,00 €
Ort:
Fulda

 

 

  • Immer für euch ansprechbar

    Olaf Hofmann

    Bildungsreferent
  • Infos & Anmeldung

    Kirsten Watty

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Schulungs-Anspruch
    § 37 Abs. 6 BetrVG
    Teilnehmerkreis
    • Wirtschaftsausschussmitglieder
    • Betriebsratsmitglieder im Konzern- oder Gesamtbetriebsrat
    • Betriebsratsmitglieder
    • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertretungen
    Inhouse
    Als Inhouse-Seminar buchbar