Betriebliches Gesundheitsmanagement Grundlagen: Psychische Gesundheit systematisch fördern

In eurem Betrieb sind (zu) viele Kolleg_innen krank? Wenn ihr mit den Grundlagen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes vertraut seid, könnt ihr im Betriebs- oder Personalrat etwas dagegen tun. Das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) trägt vorbeugend und nachhaltig dazu bei, den Krankenstand im Unternehmen zu senken. Für eine erfolgreiche betriebliche Gesundheitspolitik braucht ihr eine systematische und strategisch sinnvolle Vorgehensweise. In diesem Seminar vermitteln wir die wichtigsten Gestaltungsfelder des BGM, mit besonderem Augenmerk auf Arbeitsschutzmaßnahmen und der betrieblichen Gesundheitsförderung bei psychischen Erkrankungen am Arbeitsplatz. Der Stress- und Burnout-Prävention kommt hier eine besondere Bedeutung zu. Darüber hinaus stellen wir die wesentlichen Bausteine des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) vor.

Inhalt in Stichworten
  • Grundlagen zu Prävention und Gesundheitsförderung
  • Arbeitsbedingte Erkrankungen und ihre Ursachen
  • Grundlagen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Wesentliche Elemente einer betrieblichen Gesundheitspolitik
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Stress, Burnout und die Folgen
  • Fallbeispiele aus der Praxis
  • Handlungsmöglichkeiten und Strategien
Euer Nutzen

Nach dem Seminar seid ihr mit den Grundlagen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements vertraut. Ihr wisst, welche Strategien bei der Gestaltung einer betrieblichen Gesundheitspolitik erfolgreich sind.

Sonstiges
Dieses Seminar beinhaltet Module der Ausbildung »Disability Management«.
Referent_innenprofil

Das Seminar wird von Fachleuten und Expert_innen aus betrieblicher Praxis und Wissenschaft geleitet. Sie werden von didaktisch geschulten Teamenden unterstützt.

Alle Termine für dieses Seminar
Zur Zeit sind keine Termine buchbar.
Dieses Seminar ist Teil dieser Veranstaltungsreihe

Lotsen für das Betriebliche Eingliederungsmanagement

 

 

Archivierte Daten
  • Immer für euch ansprechbar

    Cornelia Danigel

    Bildungsreferentin
  • Infos & Anmeldung

    Michaela Wolf

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Schulungs-Anspruch
    § 37 Abs. 6 BetrVG
    § 46 Abs. 6 BetrVG
    Teilnehmer_innenkreis
    • Personalräte
    • Betriebsratsmitglieder
    • Schwerbehindertenvertretung
    • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertretungen
Archivierte Daten