Gute Arbeit 4.0: Arbeitsschutz und Digitalisierung Die Arbeit der Zukunft gesund gestalten

Die Digitalisierung verändert unsere Arbeitswelt: Von den Beschäftigen wird mittlerweile ein hohes Maß an Flexibilität verlangt. Der Informationsfluss hat sich verdichtet. Durch indirekte Steuerungsformen legen sich viele Beschäftigte unternehmerische Verantwortung auf die eigenen Schultern. Arbeit vermischt sich immer mehr mit dem Privatleben. All dies beeinflusst unsere Gesundheit und Arbeitsfähigkeit. Hinter dem Schlagwort: »Arbeiten 4.0« verbirgt sich eine neue Qualität der Nutzung von digitalen Technologien. Was bedeutet das für die Beschäftigten? Welchen Belastungen sind sie ausgesetzt? Und wie soll der Betriebsrat mit den neuen Herausforderungen umgehen? Fest steht: Die Arbeit der Zukunft muss besser gestaltet werden, um psychische Fehlbelastungen zu vermeiden, Qualifizierung zu stärken und Arbeitszeit im Sinne der Beschäftigten zu flexibilisieren.

Inhalt in Stichworten
  • Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt
  • Konsequenzen für den Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Mitbestimmungsmöglichkeiten des Betriebs- und Personalrats
  • Gefährdungsbeurteilung in der digitalen Arbeitswelt
  • Lösungs- und Gestaltungsansätze in den Betrieben
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement als Gestaltungselement
Euer Nutzen

Das Seminar verschafft euch einen Überblick über das Thema »Arbeitsschutz und Digitalisierung«. Ihr erfahrt, welche Möglichkeiten ihr habt, um die Arbeitsmittel, die Arbeitsorganisation und das Arbeitsumfeld in Zukunft gesundheitsgerecht zu gestalten.

Highlights

Nur beim Seminar in Hattingen: Exkursion mit betrieblichen Praktiker_innen in die Deutsche Arbeitsschutzausstellung (DASA)

Referent_innenprofil

Das Seminar wird von Fachleuten und Expert_innen aus betrieblicher Praxis und Wissenschaft geleitet. Sie werden von didaktisch geschulten Teamenden unterstützt.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Angebotscode:
GAD / 219472042
Teilnahmegebühr:
790,00 €
Ort:
Hamburg
Unterkunft und Verpflegung:
437,82 €
zzgl. gesetzlicher MwSt

 

 

  • Immer für euch ansprechbar

    Cornelia Danigel

    Bildungsreferentin
  • Infos & Anmeldung

    Michaela Wolf

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Schulungs-Anspruch
    § 37 Abs. 6 BetrVG
    § 46 Abs. 6 BPersVG
    Teilnehmer_innenkreis
    • Personalräte
    • Betriebsratsmitglieder