Ausbildung Mediation

Auch, wenn niemand gern darüber redet – Konflikte in Betrieben, Verwaltungen und Organisationen sind eine Tatsache. Sie treten häufig in einer Mischung aus Sachproblem und hoher emotionaler Betroffenheit der Beteiligten in unterschiedlichsten Konstellationen auf: zwischen KollegInnen, zwischen Führungskraft und MitarbeiterInnen, in Teams und Gremien, zwischen unterschiedlichen Arbeitsbereichen, zwischen Betriebs-/Personalrat und Geschäftsführung/Verwaltungsleitung. Diese Konflikte haben eines gemeinsam: Sie beeinträchtigen erheblich die Zusammenarbeit, weil nicht nur die Beteiligten sich unwohl fühlen und emotional hoch belastet sind: Auch das kollegiale Umfeld ist in Mitleidenschaft gezogen. Als Folge davon sinken Motivation und Arbeitsfähigkeit, das Betriebsklima wird frostig und der Krankenstand steigt. Vor diesem Hintergrund, im Hinblick auf die immer schnelleren Veränderungsprozesse in Betrieb und Verwaltung, steigt in der Betriebs-/Personalratsarbeit die Bedeutung von sozialer, persönlicher und methodischer Kompetenz. Unsere Mediationsausbildung ermöglicht Ihnen eine umfangreiche Qualifizierung in diesen Kompetenzbereichen. Dieses Zertifikat ist mit der erforderlichen Fallsupervision gemäß »Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren« vom 21.8.2016 Voraussetzung, um die Bezeichnung »Zertifizierte/-r MediatorIn« zu tragen.
Inhalt in Stichworten
  • Modul 1: Grundlagen der Konfliktbearbeitung, Einführung in die Mediation
  • Modul 2: Rollenkompetenz in der Mediation, Mediation und Recht
  • Modul 3: Verhandlungskompetenz und Umgang mit Emotionen
  • Modul 4: Transfer in die Praxis und Abschluss der Grundausbildung Mediation
Ihr Nutzen
Die Grundausbildung mit insgesamt vier Seminarmodulen hat zum Ziel, Konfliktfähigkeit und Konfliktlösungskompetenz von Personen mit Schlüsselfunktionen in Betrieben, Organisationen und Verwaltungen zu stärken und sie zu befähigen, Konflikte konstruktiv und nachhaltig zu bearbeiten. Hierfür wird ihnen mit der Mediation ein Modell zur strukturierten Konfliktbearbeitung vermittelt.
Enthaltene Seminare
  • Immer für euch ansprechbar

    Stefan Cors

    Bildungsreferent
  • Infos & Anmeldung

    Ludmila Eigster

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Teilnehmerkreis
    • Personalräte
    • Betriebsratsmitglieder
    • Schwerbehindertenvertretung
    • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertretungen