Datenschutz-Workshop 1 EU-Datenschutzgrundverordnung – werden Sie fit im neuen Datenschutzrecht

Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat das europäische Datenschutzrecht umfassend reformiert. Viele bisher aus dem alten Bundesdatenschutzgesetz bekannte Grundsätze werden ergänzt bzw. umfassend neu geregelt. Die DSGVO führt zudem Instrumente ein, die über den bestehenden Rechtsrahmen hinausgehen. So wird beispielsweise das neue Instrument der Datenschutzfolgeabschätzung bzw. die verstärkte Bedeutung von »Privacy by Design« in Unternehmen vor Herausforderungen bei der Umsetzung stellen. Was bedeutet die Reform für den Datenschutz im Unternehmen? Welche Rolle nimmt zukünftig der betriebliche Datenschutzbeauftragte ein? Sie erhalten zudem Praxistipps für die Anpassung des betrieblichen Datenschutz-Managements.

Inhalt in Stichworten
  • Anwendungsbereich DGSVO und BDSG-Neu
  • Formelle Anforderungen an Datenschutzorganisation
  • Änderungen der Rechte der Betroffenen
  • Datenschutz-Folgenabschätzung in der Praxis
  • Detaillierte Analyse DSGVO
Euer Nutzen

Sie erhalten umfangreiche Handlungsempfehlungen, um sich optimal auf die neue Rechtslage vorzubereiten. Sie lernen neue Strukturen und Konzepte der DSGVO (z.B. Datenschutzfolgeabschätzung) praxisnah kennen.

Highlights

Als Inhouse-Seminar buchbar
Als Kombiseminar mit dem Seminar »Datenschutz-Workshop 2«, Seite 186, buchbar. Bei Buchung beider Seminare in einer Woche verringert sich die Kursgebühr pro Seminar um 20 %.

Sonstiges
Als Kombiseminar mit dem Seminar »Datenschutz-Workshop 2«, Seite 186, buchbar. Bei Buchung beider Seminare in einer Woche verringert sich die Kursgebühr pro Seminar um 20 %.
Referent_innenprofil

Unsere ReferentInnen sind ausgewiesene ExpertInnen des jeweiligen Fachgebietes. Sie werden unterstützt von didaktisch geschulten Teamenden.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Hamburg
Angebotscode:
WD1 / 218532046
Teilnahmegebühr:
790,00 €
Unterkunft und Verpflegung:
375,58 €
zzgl. gesetzlicher MwSt
-
Hamburg
Angebotscode:
WD1 / 218532067
Teilnahmegebühr:
790,00 €
Unterkunft und Verpflegung:
375,58 €
zzgl. gesetzlicher MwSt
-
Fulda
Angebotscode:
WD1 / 318533107
Teilnahmegebühr:
890,00 €
Veranstaltungsort:
Unterkunft und Verpflegung:
354,44 €
zzgl. gesetzlicher MwSt
-
Hattingen
Angebotscode:
WD1 / 318533116
Teilnahmegebühr:
790,00 €
Veranstaltungsort:
Unterkunft und Verpflegung:
286,50 €
zzgl. gesetzlicher MwSt

 

 

Archivierte Daten
  • Immer für euch ansprechbar

    Stefan Cors

    Bildungsreferent
  • Infos & Anmeldung

    Anna Petke

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Schulungs-Anspruch
    § 37 Abs. 6 BetrVG
    § 46 Abs. 6 BPersVG
    Teilnehmer_innenkreis
    • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertretungen
    • Personalratsmitglieder
    Inhouse
    Als Inhouse-Seminar buchbar
Archivierte Daten