News

300.000 Flüchtlinge haben Arbeit

Die Integration von Asylsuchenden und Migrant_innen in den Arbeitsmarkt verläuft weiter positiv. Eine Sache stimmt allerdings nachdenklich.

Anerkennungs-News Februar 2019

Aktuelle Kurz-News rund um das Thema Anerkennung von im Ausland erworbenen Qualifikationen: Die Überqualifizierungsrate und was sie meint und zur Diskussion um das Höchstalter für angeworbene Fachkräfte aus dem Ausland.

Für ein Leben in Berlin

13 Jahre nach ihrem ersten Besuch in Deutschland schaffte die mexikanische Grafikerin
Alejandra S. den Sprung aus Mexiko City an die Spree.

Vom Asylheim in die Siemens-IT

Die Betriebsräte der Siemens AG in Leipzig wurden für ein Projekt zur Integration von Geflüchteten mit dem Deutschen Betriebsräte-Preis in Bronze ausgezeichnet.

News + Termine Februar 2019

Unsere neuen Podcasts zum Thema Anerkennung, das DGB Fact Sheet zu Ankerzentren und mehr.

Visum zur Anerkennung geplant

Im neuen Fachkräfte-Zuwanderungsgesetz ist vorgesehen, in Zukunft auch eine Aufenthaltserlaubnis für die Anerkennung vom im Ausland erworbenen Qualifikationen zu erteilen. Die Bedingungen haben es in sich.

Nach dem Brexit: Ganz normale Ausländer_innen?

Das Chaos um den Brexit versetzt auch die rund 116.000 Brit_innen in Deutschland in Sorge. Wenn es keine politische Regelung gibt, verlieren sie den Status als EU-Bürger_in.

Keine Vorrangprüfung, keine Engpassberufe

Fachkräfte aus Drittstaaten sollen in Zukunft zur Arbeitsplatzsuche nach Deutschland kommen dürfen. Den von Gewerkschaften geforderten Spurwechsel wird es dagegen nicht geben.

Säcke tragen statt fahren lernen

Ein Fall aus unserer Beratungsstelle: Statt LKW zu fahren, muss ein Azubi Säcke schleppen, bis er aus gesundheitlichen Gründen die Ausbildung abbrechen muss. Jetzt fordert sein Arbeitgeber Geld von ihm.

News + Termine Januar 2019

Aktutelle Nachrichten rund um Migation, Integration, Vielfalt und Grundbildung.

Kommentar von Heike Rabe (Foto), stellvertretende Abteilungsleitung und Lisa Fischer, wissenschaftliche Mitarbeiterin Menschenrechtspolitik Inland/ Europa, beim Deutschen Institut für Menschenrechte.

Der Welt-Migrationspakt

Was ist eigentlich der Welt-Migrationspakt, über den alle sprechen und welche Inhalte hat er? Hier die Fakten.

Ruth K. arbeitet in einer großen europäischen Hostel. Doch weil die Arbeitsbedingungen schlecht waren, gründete sie einen Betriebsrat, der in einem jahrelangen Arbeitskampf Rechte für die Beschäftigten durchsetzte.

Leichter nach Deutschland

YouTube-Videos, Telefonhotline, Chat: Für ausländische Fachkräfte soll es leichter werden, nach Deutschland zu kommen und ihre Abschlüsse anerkennen zu lassen.

Anerkennungs-News Dezember 2018

Mit einem neuen Lexikon und einem Erklärvideo bietet das IQ Netzwerk online Informationen zu den Themen „Arbeitsmarkt und Vielfalt“ sowie „Interkulturelle Öfffnung“.

Auf Zuwanderung angewiesen

Mit einer neuen „Fachkräftestrategie“ will die Bundesregierung den Mangel an Arbeitskräften bekämpfen. Hier die Vorschläge im Detail.

USA: Transportgewerkschaft wird „Sanctuary Union”

Die “Teamster”-Transportarbeitergewerkschaft bietet für ihre Mitglieder Schulungen zum Verhalten bei Razzien der Abschiebebehörde ICE an. Damit wollen sie die Abschiebung von Mitgliedern verhindern. Mehr zum Hintergrund

Auf der Durchgangsstation

-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

DGB Tagungszentrum Hattingen