Das 1x1 der Betriebswirtschaft für Betriebsräte Wirtschaftliche Zusammenhänge verstehen und aktiv beeinflussen

„Dafür haben wir kein Geld“, müssen Betriebsräte oft von der Unternehmensleitung hören, wenn es um Neueinstellungen, Qualifizierungsmaßnahmen oder andere Maßnahmen für Beschäftigte geht. Die wirtschaftliche Lage des Betriebs wird auch vorgebracht, um Kurzarbeit oder Entlassungen zu begründen. Um die finanzielle Situation zu verstehen und auf Augenhöhe verhandeln zu können, brauchen Betriebsrätebetriebswirtschaftliche Grundlagen. Wie interpretiere ich die wirtschaftlichen Zahlen richtig? Wie ist die finanzielle Situation meines Unternehmens? Wie stelle ich die richtigen Fragen? Unsere Expert*innen vermitteln das betriebswirtschaftliche Grundwissen praxisnah und verständlich, sodass ihr die Kenntnisse frühzeitig und zielgerichtet in die Praxis umsetzen könnt.

Inhalt in Stichworten
  • Beteiligungsrechte des Betriebsrats in wirtschaftlichen Angelegenheiten
  • Unternehmensformen und ihre Besonderheiten: z. B. Haftung und Bilanzierung
  • Finanzielle Situation des Unternehmens: Unternehmensplanung, Organisation, Gewinn und Rendite
  • Aufbau der Bilanz und GuV (Gewinn-, Verlustrechnung): Aktiva und Passiva, Formen des Eigenkapitals
  • Nutzen von Informationen aus Buchhaltung und Controlling
Euer Nutzen

Ihr erfahrt, was eure Beteiligungsrechte sind und lernt, sie sicher und konsequent zu nutzen. Ihr lernt die nötigen Fachbegriffe und Grundlagen, um die wirtschaftlichen Erfolgsrechnungen einzuschätzen. Dies sind die Voraussetzungen, um eure Verhandlungen mit dem Arbeitgeber zielgerichtet und selbstbewusst zu gestalten und die Beschäftigung und Zukunft des Unternehmens zu sichern.

Referent_innenprofil

Das Seminar wird von erfahrenen Berater*innen und ausgewiesenen Expert*innen des jeweiligen Fachgebiets geleitet.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Hamburg
Angebotscode:
BW1 / 224532043
Teilnahmegebühr:
1290,00 €
Unterkunft und Verpflegung:
479,22 €
zzgl. gesetzlicher MwSt

 

 

  • Immer für euch ansprechbar

    Florian Kaufmann

    Bildungsreferent
  • Infos & Anmeldung

    Kirsten Watty

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Schulungs-Anspruch
    § 37 Abs. 6 BetrVG
    Teilnehmer_innenkreis
    • Betriebsratsmitglieder
    • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertretungen
    Inhouse
    Als Inhouse-Seminar buchbar