Demokratieförderung vs. Politische Bildung?! – Strukturwandel in der non-formalen politischen Bildung in Deutschland?

Das Bekenntnis zur aktiven Demokratie und die Ablehnung sämtlicher Formen von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit werden durch aktive Bündnisarbeit und Austausch mit anderen Jugendorganisationen nach innen und außen getragen. Die Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig es ist, unsere demokratischen Werte zu verteidigen. Doch was ist der beste Weg? Und welche Rollen spielen Demokratieförderung und politische Bildung darin? Wie kann demokratische Teilhabe und Demokratieförderung aussehen? Benedikt Widmaier beschäftigt sich mit dem gegenwärtigen Strukturwandel in der außerschulischen politischen Jugend- und Erwachsenenbildung in Deutschland. Wie können Demokratie- und Politik-Lernen konzeptionell besser zusammen gedacht werden? Darüber wollen wir mit Benedikt Widmaier diskutieren.

Das Seminar beginnt um 16:00 Uhr und endet um 17:30 Uhr.

Dieses Seminar ist gefördert aus dem Bundesprogramm "Demokratie leben!".

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Online
Angebotscode:
DPB / 620707996
Veranstaltungsort:
DGB Bildungswerk BUND e.V.