Fit für die SV an der Berufsschule

Interessen im Betrieb, in der JAV oder Gewerkschaft zu vertreten, ist nur der eine Teil der Mitbestimmung in der dualen Ausbildung. Auch in der berufsbildenden Schule gibt es Möglichkeiten, sich für die Interessen der Auszubildenden einzusetzen: die Schüler_innenvertretung.
In diesem Seminar thematisieren wir nicht nur die rechtlichen Rahmenbedingungen der SV-Arbeit, sondern auch, wie die eigene SV kraftvoll und effektiv auftreten kann. Wir thematisieren Projektplanung genau wie die Beratung von Schüler_innen und zeigen Wege auf, wie man in der Zusammenarbeit zwischen SV und JAV echt was bewegen kann.

Dieses Seminar ist gefördert aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“.

Alle Seminare sind in NRW als Bildungsurlaub anerkannt. Wenn du Bildungsurlaub beanspruchen willst oder Fragen hast, wende dich gerne an uns: demokratieleben@dgb-bildungswerk.de.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Hattingen
Angebotscode:
SVA / 620697973
Kostenbeteiligung:
300,00 €
kostenlos für alle, die sich in einer Berufsausbildung befinden, in einem Jugendverband aktiv oder unter 27 Jahre alt sind. Auch die Fahrtkosten werden für diese Gruppe nach vorgegebenen Regeln erstattet.
Preise gelten inkl. Unterkunft und Verpflegung