MENTO online-Reihe: LEO-Studie 2018, (Montags) Teil 1 - 6

Die zweite LEO-Studie „Leben mit geringer Literalität“ wurde 2018 durchgeführt, letztes Jahr sind erste Ergebnisse veröffentlicht worden, jetzt liegt auch die Publikation vor. Wer wurde wie befragt? Was sind Alphalevel und warum ist der Begriff „Funktionaler Analphabetismus“ problematisch? Wie ausgeprägt sind Lese- und Schreibschwierigkeiten in unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen?

Bei dieser Online-Schulung handelt es sich um eine Reihe. Im ersten Teil bekommt ihr einen ersten Überblick über das Studiendesign und die wichtigsten Daten und Fakten. Er bildet die thematische Grundlage und ist daher obligatorisch. Die Teile 2-6 beschäftigen sich mit den Auswirkungen geringer Literalität auf unterschiedliche Teilhabeaspekte des täglichen Lebens. Ihr könnt nur ausgesuchte Teile ganz nach eurem persönlichen Interesse oder nacheinander alle Teile der gesamten Reihe besuchen.

Sonstiges
Format für ausgebildete Mentor_innen des Projektes MENTO
Referenten

Unsere Online-Semniare werden von unseren Projektreferent_innen Marcus Henk, Sonja Seippel und Katrin Stoffeln durchgeführt.

Enthaltene Seminare