Betriebsrat und Arbeitsrecht 3 Die Mitbestimmungsrechte strategisch und kreativ nutzen, um erfolgreich zu sein

Die Palette der Möglichkeiten des Betriebsrats ist breit. Sie reicht von den Unterrichtungs- und Beratungsrechten über Möglichkeiten, die Belegschaft einzubeziehen, bis hin zur Mitbestimmung. Als Betriebsräte habt ihr die Möglichkeit, eigene Schwerpunkte zu setzen und selbst gewählte Themen auf unterschiedliche Art anzugehen. Das Seminar unterstützt euch dabei, die betriebsverfassungsrechtlich eingeräumten Rechte richtig einzuschätzen und kreativ in der betrieblichen Situation anzuwenden. Gemeinsam erarbeiten wir konkrete Handlungspläne für Themen, die ihr aus dem Betrieb mitbringt. Mit unserer bewährten Methode „Saseler Dreischritt“ entwickelt ihr eine rechtlich saubere Strategie für eure realen Beispiele.

Inhalt in Stichworten
  • Mind-Mapping
  • Analyse der betrieblichen Situation
  • Bündelung unterschiedlicher Interessen
  • Arbeitsgerichtsverfahren und betriebspolitische Handlungsmöglichkeiten
  • Einbindung und Mobilisierung der Belegschaft
  • Handlungsplan
  • Betriebliche Kultur weiterentwickeln
  • Handlungselemente erproben
Euer Nutzen

Nach dem Seminar kennt ihr die Reichweite eurer Rechte und eure Einflussmöglichkeiten. Ihr seid in der Lage, die Spielräume, die euch die betriebspolitische Situation und die Rechtslage bieten, genau einzuschätzen und optimal auszunutzen. Ihr könnt jetzt einen Handlungsplan für euer konkretes Problem erarbeiten und werdet auch zukünftig flexibel und erfolgreich handeln.

Highlights

Zweiwöchiges Seminar
Arbeit an konkreten Problemen der Teilnehmenden

Referent_innenprofil

Unsere Referent_innen sind ausgewiesene Expert_innen des jeweiligen Fachgebietes. Sie werden unterstützt von didaktisch geschulten Teamenden.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Hamburg
Angebotscode:
AR3 / 220651523
Teilnahmegebühr:
2300,00 €
Unterkunft und Verpflegung:
1905,72 €
zzgl. gesetzlicher MwSt
Empfohlene Vorkenntnisse

 

 

  • Immer für euch ansprechbar

    Altun Jenner

    Bildungsreferentin
  • Infos & Anmeldung

    Kirsten Watty

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Schulungs-Anspruch
    § 37 Abs. 6 BetrVG
    Teilnehmer_innenkreis
    • Neue Betriebsratsmitglieder
    • Erfahrene Betriebsratsmitglieder
    • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertretungen