Arbeits- und Gesundheitsschutz 3
Arbeitsssysteme sicher und gesundheitsgerecht gestalten

Wenn ihr in den wichtigsten Arbeitsschutzthemen Erfahrungen gesammelt habt, könnt ihr das Arbeitsschutzsystem in eurem Betrieb aktiv mitgestalten. Unser Aufbauseminar vermittelt die wesentlichen Grundlagen für die Gestaltung von Arbeitssystemen. Darüber hinaus bekommt ihr einen Überblick über integrierte Managementsysteme im Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Einen Schwerpunkt setzen wir bei der Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung und dabei, wir ihr als betriebliche Interessenvertretung eure Mitbestimmungsrechte im Arbeits- und Gesundheitsschutz gezielt wahrnehmt.

Inhalt in Stichworten
  • Anforderungen an Maschinen, Geräte, Anlagen, Fertigungsverfahren
  • Integrierte Managementsysteme im Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Verhältnis- und verhaltensbezogene Maßnahmen
  • Grundlagen von arbeitsmedizinischen Maßnahmen
  • Anforderungen an Arbeitsaufgaben
  • Mitbestimmung und Initiativrecht bei betrieblichen Regelungen
  • Betriebssicherheitsverordnung
  • Gefahrstoffverordnung
  • Biostoffverordnung
Euer Nutzen

Nach dem Seminar beherrscht ihr die Grundlagen, um Arbeitssysteme sicher und gesundheitsfördernd zu gestalten. Ihr seid mit den Einflussmöglichkeiten der betrieblichen Interessenvertretung vertraut. Ihr habt verhältnis- und verhaltensbezogene Maßnahmen kennengelernt, mit denen ihr den Arbeits- und Gesundheitsschutz in eurem Betrieb verbessern könnt.

Highlights

Exkursion in einen Betrieb und Austausch mit betrieblichen Praktiker_innen

Referentenprofil

Das Seminar wird von Fachleuten und Experten aus betrieblicher Praxis und Wissenschaft geleitet. Sie werden von didaktisch geschulten Teamenden unterstützt.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Angebotscode:
ASG3 / 319473134
Teilnahmegebühr:
1290,00 €
Ort:
Bernau am Chiemsee

 

 

  • Immer für euch ansprechbar

    Cornelia Danigel

    Bildungsreferentin
  • Infos & Anmeldung

    Michaela Wolf

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Schulungs-Anspruch
    § 37 Abs. 6 BetrVG
    § 46 Abs. 6 BetrVG
    Teilnehmerkreis
    • Personalräte
    • Betriebsratsmitglieder
    • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertretungen
    Inhouse
    Als Inhouse-Seminar buchbar