Betriebsrat und Arbeitsrecht 2 – Teil II Unternehmensumwandlung und Betriebsübergang

Unternehmen fusionieren oder spalten sich; Unternehmen und Betriebe werden verkauft, gespalten oder zu neuen Strukturen zusammengefügt. Die damit verbundenen Handlungsanforderungen an Betriebsräte werden immer vielfältiger und komplexer. Im zweiten Teil des Seminars: „Betriebsrat und Arbeitsrecht 2“ machen wir euch mit den rechtlichen Aspekten und den Einflussmöglichkeiten der Betriebsräte bei gesellschaftsrechtlichen Restrukturierungen auf Unternehmens- und Konzernebene vertraut. Welche Unterrichtungs- und Beratungsrechte haben der Wirtschaftsausschuss und die betroffenen Betriebsräte? Was ist ein Betriebsübergang? Wie wirkt § 613 a BGB? Besteht der Betriebsrat weiter? Und wie ist es um die Weitergeltung von Betriebsvereinbarungen und Tarifverträgen bestellt?

Inhalt in Stichworten
  • Unterscheidung: Umstrukturierung auf Unternehmensebene und im Betrieb
  • Verschiedene Arten der Unternehmensumwandlung (Spaltung, Fusion, Ausgliederung)
  • Auswirkung auf Arbeitsverhältnisse, Betriebsvereinbarungen und Tarifverträge
  • Wirkung der Umstrukturierung auf das Gremium und die Zuständigkeiten
  • Beschäftigungssicherung und Sicherung der Tarifbindung als Handlungsauftrag
  • Handlungsmöglichkeiten und Bäschäftigungssicherung
Euer Nutzen

Nach dem Seminar könnt ihr Umstrukturierungen kompetent als unternehmensrechtliche Umwandlung erkennen und die sich daraus ergebenden Auswirkungen als Betriebsänderung und Betriebsübergang qualifizieren. Ihr könnt die Risiken aus Arbeitnehmersicht benennen und könnt eure Einflussmöglichkeiten zielgerichtet und konsequent zugunsten der Beschäftigten einsetzen. Ihr könnt einordnen, welche Auswirkungen die Umstrukturierung auf die jetzige und zukünftige Mitbestimmungsorganisation hat. Ihr kennt die Rechte der BR-Gremien, des Wirtschaftsausschusses und des Aufsichtsrats und organisiert und koordiniert die Zusammenarbeit der Mitbestimmungsgremien auf Betriebs-, Unternehmens- und Konzernebene.

Referent_innenprofil

Das Seminar wird von ausgewählten Fachanwält_innen für Arbeitsrecht und Arbeitsrechtsexpert_innen geleitet. Sie werden unterstützt von didaktisch geschulten Teamenden.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Hamburg
Angebotscode:
AR2W2 / 220651514
Teilnahmegebühr:
1300,00 €
Unterkunft und Verpflegung:
794,05 €
zzgl. gesetzlicher MwSt
-
Hamburg
Angebotscode:
AR2W2 / 220651516
Teilnahmegebühr:
1300,00 €
Unterkunft und Verpflegung:
794,05 €
zzgl. gesetzlicher MwSt
Empfohlene Vorkenntnisse

 

 

  • Immer für euch ansprechbar

    Altun Jenner

    Bildungsreferentin
  • Infos & Anmeldung

    Kirsten Watty

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Schulungs-Anspruch
    § 37 Abs. 6 BetrVG
    Teilnehmer_innenkreis
    • Neue Betriebsratsmitglieder
    • Erfahrene Betriebsratsmitglieder
    • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertretungen