Fachkonferenz Arbeitsrecht: Aktuelle Rechtsprechung bei personellen Maßnahmen Strategien entwickeln und Handlungsoptionen des Betriebsrats nutzen

Das Handeln des Betriebsrats bei personellen Maßnahmen ist ein wichtiges Instrument – nicht nur bei einzelnen Maßnahmen, sondern auch bei komplexen Veränderungen. Ebenso ist hier umfangreiches Wissen des kollektiven und individuellen Arbeitsrechts gefragt. Wo sind die Grenzen bei Versetzungen, welche Informationen müssen dem Betriebsrat vorgelegt werden und welche formalen Anforderungen sind erforderlich, um entsprechend zu reagieren? In diesem Zusammenhang sind auch vertiefende Kenntnisse des arbeitsgerichtlichen Beschlussverfahrens erforderlich. Bedingt durch den Fachkräftemangel in vielen Betrieben ist die Gestaltung der Personalplanung ein wichtiges Handlungsinstrument und natürlich auch die Qualifizierung der Beschäftigten in Zeiten der „Arbeitswelt 4.0“. Stärkt eure Kompetenzen und entwickelt Strategien – das Know-how vermitteln wir auf unserer Fachkonferenz. Für eure Übernachtungen ist ein Zimmerkontingent im Dorint Hotel An der Kongresshalle Augsburg reserviert. Bitte nehmt, gleichzeitig mit der Anmeldung zur Fachkonferenz, die Buchung des Zimmers im Hotel bis zum 28.05.2019 selbst vor. Stichwort: DGB Bildungswerk.
Inhalt in Stichworten
  • Aktuelle Rechtsprechung personelle Maßnahmen
  • Zustimmungsverweigung und Widerspruch
  • Qualifizierung und Personalplanung
Euer Nutzen
Direkter Erfahrungsaustausch mit Expert_innen: Unsere Referent_innen sind ausgewiesene Expert_innen, die euch die neuesten Handlungsmöglichkeiten darstellen und Handlungsorientierung sowie Tipps für eine erfolgreiche Betriebsratsarbeit geben. Unsere Fachkonferenz bietet die Möglichkeit des direkten Erfahrungsaustausches mit unseren Expert_innen.
Referent_innenprofil
Fachanwält_innen für Arbeitsrecht/Richter_innen/Expert_innen
Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Angebotscode:
FKA / 219491646
Teilnahmegebühr:
830,00 €
Ort:
Augsburg