MENTO-Modul Netzwerkbildung. Kreativ und effektiv netzwerken
Rheinland-Pfalz/Saarland und Hessen-Thüringen

Im Rahmen des Projekts MENTO werden Kolleginnen und Kollegen zu Mentor_innen für Grundbildung im Betrieb ausgebildet, um Menschen, die Probleme mit dem Lesen und Schreiben haben, zu unterstützen. In der Basisqualifizierung wurden den Teilnehmenden die grundlegenden Kompetenzen vermittelt, um als Mentor_in für Grundbildung im Betrieb tätig zu sein.
Im Modul Netzwerkbildung werden die Mentor_innen geschult effektive Netzwerkarbeit betreiben zu können, um Grundbildung in ihrem Betrieb zu fördern. Die Teilnehmenden lernen Funktion und Aufbau von Netzwerken kennen. Durch das Seminar werden sie in die Lage versetzt sich selbst in das MENTO-Netzwerk einzubringen.

Inhalt in Stichworten
  • Grundlagen: Netzwerkbildung
  • Best practice
  • Effektive Netzwerkarbeit
  • Mentor_innen im Netzwerk
Euer Nutzen

Durch das Modul Netzwerkbildung lernst du, deine Netzwerkarbeit effektiv zu gestalten. Durch die Einbindung interner Schlüsselpersonen und externer Partnern erweiterst und stärkst du dein Grundbildungsnetzwerk und schaffst in deinem Betrieb nachhaltige Strukturen.

Highlights

Das Seminar ist Teil der Zusatzqualifikation betriebliche Netzwerkarbeit.

Sonstiges
Das Projekt MENTO wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen W141800Y gefördert. Diese Fortbildung findet in Kooperation mit dem DGB Tagungszentrum Hattingen statt.
Referentenprofil

Das Seminar wird von fachlich und didaktisch kompetenten Referent_innen geleitet.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Angebotscode:
NW8 / 119200010
Ort:
Kirkel
Preise gelten incl. Verpflegung