MENTO-Modul Lernen. Lernprozesse begleiten und verstehen
Bayern und Baden-Württemberg

Im Rahmen des Projekts MENTO werden Kolleginnen und Kollegen zu Mentor_innen für Grundbildung im Betrieb ausgebildet, um Menschen, die Probleme mit dem Lesen und Schreiben haben, zu unterstützen. In der Basisqualifizierung wurden den Teilnehmenden die grundlegenden Kompetenzen vermittelt, um als Mentor_in für Grundbildung im Betrieb tätig zu sein. Im Modul Lernen wird thematisiert, wie Lernprozesse funktionieren, welche unterschiedlichen Lerntypen und Stile es gibt, wie Lesen und Schreiben lernen stattfindet und welche Besonderheiten Erwachsene in diesen Prozess einbringen. Anschließend setzen wir uns damit auseinander wie solche Lernprozesse im Mentoring effektiv begleitet werden können.

Inhalt in Stichworten
  • Grundlagen: Lernen
  • Lerntypen und Lernstrategien
  • Phasen/Strategien des Schriftspracherwerbs
  • Lernbegleitung
Euer Nutzen

Durch das Modul Lernen erlangst du weiterführendes Wissen über Lernprozesse und deren Begleitung. Du lernst, die Ressourcen deines Mentees zu analysieren und etwaige Lernhindernisse zu überwinden. Gemeinsam findet ihr den optimalen individuellen Weg zur Schrift.

Highlights

Das Seminar ist Teil der Zusatzqualifikation Lernbegleitung.

Sonstiges
Das Projekt MENTO wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen W141800Y gefördert. Diese Fortbildung findet in Kooperation mit dem DGB Tagungszentrum Hattingen statt.
Referentenprofil

Das Seminar wird von fachlich und didaktisch kompetenten Referent_innen geleitet.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Angebotscode:
LE4 / 119200007
Ort:
München
Preise gelten incl. Verpflegung