Forum Datenschutz und neue Technologien Aktuell, praxisnah und handlungsorientiert

Der digitale Transformationsprozess ist in vollem Gange. In kurzer Folge kommen immer neue technische Entwicklungen auf Mitarbeiter_innen und Betriebsräte zu. Sie haben den Spagat zwischen dem Interesse, das Unternehmen nicht von wertvoller, zukunftssichernder Technologie abzuschneiden und hinreichender Rücksichtnahme auf die Belange des Einzelnen zu meistern. Im Forum Datenschutz und neue Technologien habt Ihr die Möglichkeit, mit bekannten Datenschutzexpert_innen, Wissenschaftler_innen und Praktiker_innen über das Spektrum der betrieblichen Datenschutzpraxis und Lösungen eurer Datenschutzaufgaben im Alltag zu diskutieren. Nehmt konkrete Hilfestellungen und Handlungsmöglichkeiten für euren Betrieb mit! Das Forum wird begleitet und moderiert von Prof. Dr. Peter Wedde, Professor für Abeitsrecht und Recht der Informationsgesellschaft an der Frankfurt University of Applied Sciences und basiert auf einer Kooperation mit: - dem Institut für Datenschutz, Arbeitsrecht und Technologieberatung - der Frankfurt University of Applied Sciences - dem Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein - der Redaktion der Zeitschrift »Computer und Arbeit« des BUND-Verlags.
Inhalt in Stichworten
  • Entwicklungen im Datenschutz aus Sicht der Aufsichtsbehörde
  • Der BR als Verantwortlicher nach DSGVO ?
  • Social Media und Datenschutz im Betrieb
  • Digitalisierung im Betriebsratsbüro – Potentiale und Grenzen
  • Datenschutzvereinbarungen aktuell und rechtskonform
Referent_innenprofil
Die Fortbildung wird von erfahrenen Datenschutzbeauftragten geleitet. Zu Vorträgen über einige Spezialthemen werden darüber hinaus externe Fachleute aus Wissenschaft und Praxis herangezogen.
Alle Termine für dieses Seminar
Zur Zeit sind keine Termine buchbar.