Schreibwerkstatt Betriebsvereinbarungen
Betriebsvereinbarungen rechtswirksam gestalten

Betriebsvereinbarungen wirken wie »innerbetriebliche Gesetze«. Sie schaffen Sicherheit und Verlässlichkeit für die Beschäftigten. Ihren vollen Schutz und Nutzen entfalten Betriebsvereinbarungen jedoch nur, wenn sie durch juristisch korrekte Formulierungen Rechtsansprüche begründen und Rechtsverbindlichkeit herstellen. Ein falsch gewähltes Wort kann den angestrebten Schutz ggf. zunichtemachen. Formelkompromisse, Absichtserklärungen und unpräzise Formulierungen höhlen die Betriebsvereinbarung aus und machen sie am Ende wertlos. In diesem Seminar könnt ihr, so vorhanden, euren eigenen Entwurf einer Betriebsvereinbarung optimieren. Oder ihr versucht euch inhaltlich an verschiedenen Feldern der Mitbestimmung.

Inhalt in Stichworten
  • Bausteine einer Betriebsvereinbarung
  • Sinn und Unsinn von Präambeln
  • Salvatorische Klausel
  • Präzise Formulierungen und Verbindlichkeit
  • Typische Formulierungsfallen
  • Änderungswünsche des Arbeitgebers einschätzen
Euer Nutzen

Ihr nehmt euren Entwurf der Betriebsvereinbarung optimiert mit ins Unternehmen. Ihr schärft den Blick für juristische Details und entwickelt ein Gespür für die Feinheiten des sogenannten Juristendeutschs.

Highlights

Praktische Schreibwerkstatt.
Als Inhouse-Seminar buchbar.

Referentenprofil

Das Seminar wird von Fachanwält_innen für Arbeitsrecht und Arbeitsrechtexpert_innen geleitet. Sie werden unterstützt von didaktisch geschulten Teamenden.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Angebotscode:
BVGW / 219511556
Teilnahmegebühr:
790,00 €
Ort:
Hamburg
-
Angebotscode:
BVGW / 219511557
Teilnahmegebühr:
790,00 €
Ort:
Hamburg
Empfohlene Vorkenntnisse

 

 

  • Immer für euch ansprechbar

    Burkhard Much

    Bildungsreferent
  • Infos & Anmeldung

    Heike Leng

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Schulungs-Anspruch
    § 37 Abs. 6 BetrVG
    Teilnehmerkreis
    • Erfahrene Betriebsratsmitglieder
    • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertretungen