Wirtschaftsausschuss 2
Werden Sie fit für die Jahresabschlussanalyse und die Bewertung der wirtschaftlichen Lage

Dieses Seminar behandelt die Unterrichtungsrechte und Beratungsaufgabe des Wirtschaftsausschusses, wie sie sich aus § 106 und § 108 BetrVG ergeben. Der Schwerpunkt liegt auf den betriebswirtschaftlichen Kennzahlen des Jahresabschlusses. Was steckt tatsächlich hinter den Kennzahlen aus Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung, was sagen Cashflow, Finanz- und Rentabilitätskennzahlen aus? Diese Kennzahlen werden aus ihren Quellen abgeleitet und im Hinblick auf ihre Aussagekraft zur wirtschaftlichen Lage sowie ihren Nutzen für die Mitbestimmung und arbeitnehmerorientierte Alterna­tiven zu wirtschaftlichen Entscheidungen erläutert.

Inhalt in Stichworten
  • Umfassende und rechtzeitige Unterrichtung des Wirtschaftsausschusses
  • Jahresabschlussanalyse: Finanz- und Erfolgslage, Cash-Flow, Kapitalflussrechnung
  • Kennzahlen: Kapitalstärke, Ertragskraft, Produktivität, Liquidität und Rentabilität
  • Umgang mit Konflikten gem. § 109 BetrVG
  • Beratungsfunktion des WiA – Fragenkataloge, Checklisten, Berichtsstruktur
  • Hinzuziehung eines Sachverständigen
  • Auswirkungen auf die Mitbestimmungsrechte
Euer Nutzen

Sie erfahren, über welche Informationen, zu welchem Zeitpunkt und in welcher Form, Sie zu unterrichten sind. Sie verstehen den Jahresabschlusses, kennen die Kostenstruktur und wissen, was Kennzahlen aussagen. Sie bewerten Risiken und sind in der Lage, dem Betriebsrat Gegenmaßnahmen aufzuzeigen. Praxistipps unterstützen Sie, Entscheidungen kompetent mit der Geschäftsführung zu beraten.

Highlights

Dieses Seminar ist auch als Inhouse-Seminar buchbar.

Referentenprofil

Die Fortbildung wird von erfahrenen Beratern und ausgewiesenen ExpertInnen aus der Praxis geleitet und durchgeführt. Für Rechtsthemen werden FachreferentInnen und RechtsanwältInnen herangezogen.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Angebotscode:
WA2 / 218521740
Teilnahmegebühr:
1350,00 €
Ort:
Grainau
Empfohlene Vorkenntnisse

 

 

  • Immer für euch ansprechbar

    Olaf Hofmann

    Bildungsreferent
  • Infos & Anmeldung

    Kirsten Watty

    Bildungsreferentin
  • Fakten im Überblick

    Schulungs-Anspruch
    § 37 Abs. 6 BetrVG
    Teilnehmerkreis
    • Wirtschaftsausschussmitglieder
    • Betriebsratsmitglieder im Konzern- oder Gesamtbetriebsrat
    • Erfahrene Betriebsratsmitglieder
    • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertretungen
    Inhouse
    Als Inhouse-Seminar buchbar