Workshop: EU-Datenschutzgrundverordnung
Werden Sie Fit im neuen Datenschutzrecht

Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wird das europäische Datenschutzrecht bis 2018 umfassend reformieren. Viele bisher aus dem Bundesdatenschutzgesetz bekannte Grundsätze werden ergänzt bzw. umfassend neu geregelt. Die DSGVO führt zudem Instrumente ein, die über den bestehenden Rechtsrahmen hinausgehen. So wird beispielsweise das neue Instrument der Datenschutzfolgeabschätzung bzw. die verstärkte Bedeutung von Privacy-by-Design Unternehmen vor Herausforderungen bei der Umsetzung stellen. Was bedeutet die Reform für den Datenschutz im Unternehmen? Ab wann gelten die neuen Regelungen und was gilt in der Übergangszeit? Welche Rolle nimmt zukünftig der betriebliche Datenschutzbeauftragte ein?
Sie erhalten zudem Praxistipps für die Anpassung des betrieblichen Datenschutz-Managements.

Inhalt in Stichworten
  • Inkrafttreten und Anwendungsbereich der EU-Datenschutz-Grundverordnung
  • Formelle Anforderungen an die Datenschutzorganisation
  • Änderungen der Rechte der Betroffenen im Vergleich zum BDSG
  • Die neue Datenschutz-Folgenabschätzung in der Praxis
  • Detaillierte Analyse der DSGVO mit Vergleich zum geltenden Recht
Euer Nutzen

Sie erhalten umfangreiche Handlungsempfehlungen, um sich optimal auf die neue Rechtslage vorzubereiten. Sie lernen neue Strukturen und Konzepte der DSGVO (z.B. Datenschutzfolgeabschätzung) praxisnah kennen.

Referentenprofil

Sie erhalten umfangreiche Handlungsempfehlungen, um sich optimal auf die neue Rechtslage vorzubereiten. Sie lernen neue Strukturen und Konzepte der DSGVO (z.B. Datenschutzfolgeabschätzung) praxisnah kennen.

Alle Termine für dieses Seminar
Termin
Ort
-
Angebotscode:
WD1 / 317533204
Teilnahmegebühr:
790,00 €
Ort:
Hattingen
Kinderbetreuung:
nein
-
Angebotscode:
WD1 / 317533205
Teilnahmegebühr:
790,00 €
Ort:
Hattingen
Kinderbetreuung:
nein
-
Angebotscode:
WD1 / 317533124
Teilnahmegebühr:
790,00 €
Ort:
Hattingen
Kinderbetreuung:
nein

 

 

  • Immer für euch ansprechbar

    Stefan Cors

    Bildungsreferent
    Telefon: 02324/508-424
  • Fakten im Überblick

    Teilnehmerkreis
    • Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter
    • BetriebsrätInnen
    • PersonalrätInnen