ARCHIV NORD I SÜD news. Ausgaben ab dem Jahr 2007.

Gewerkschaftsrechte weltweit: Süd- und Südostasien - Mit vier Punkten in die Offensive

Neoliberale Maßnahmen der Internationalen Finanzinstitutionen und der Regierungen haben die Situation der arbeitenden Bevölkerung in Indien, Bangladesch, Kambodscha, Indonesien, Malaysia und Myanmar verschlechtert. Gegen die Fragmentierung der Arbeitsbeziehungen und ausschließende fremdenfeindliche Tendenzen haben die Gewerkschaften mit Hilfe Globaler Gewerkschaftsverbände wie die Bau- und Holzarbeiter Internationale und die Internationale der öffentlichen Dienste eine Strategie der Selbststärkung entwickelt.

01.07.2021 I Im September startet die Kampagne 'Our Food, our Future'. Im Interview erklärt Dominik Groß, warum sich das Ernährungssystem grundsätzlich wandeln muss und was die Ziele der Kampagne sind.

Kommentar zum Klimanotstand

17.12.2021 I Zeit für einen »labour turn« in den ökologischen Bewegungen und einen »climate turn« von Gewerkschaften, fordert Klaus Dörre.